Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Ein spezieller Blick auf die faszinierende Tierwelt
Region Borna Ein spezieller Blick auf die faszinierende Tierwelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 19.05.2015
Ein Auerhahn in prächtiger Pose. Das Foto von Richard Schöne ist in der Ausstellung im Kulturhaus Böhlen zu sehen. Quelle: Richard Schöne

Eine Auswahl von 54 seiner Bilder können Besucher jetzt im Kulturhaus Böhlen sehen. "Faszination Skandinavien" heißt die Schau, die am Freitag, 17.30 Uhr, eröffnet wird.

Spektakuläre Aufnahmen sind dem heute 72-Jährigen im Laufe der Jahre gelungen. Von vielen seltenen Tieren, die sich dem Menschen eigentlich nicht zeigen. Für solche Aufnahmen nimmt Schöne lange Reisen und Touren mit Guides auf sich. Er und seine Frau, ebenfalls eine Tierärztin, nutzen spezielle Hütten, um Tiere in ihrem natürlichen Biotop beobachten zu können. Anders würden solche Aufnahmen nicht entstehen. Tagelange Wartezeit inclusive. Und manchmal sei auch etwas Glück dabei.

Ein Lieblingsfoto zu nennen ist für den Skandinavien-Fan schwierig. Denn mit jedem Foto sei eine besondere Erinnerung verbunden. Aber: Das Bild der Elchkuh mit ihren Zwillingen im Wald erfreue ihn immer wieder. Erst vor drei Wochen entstand die Aufnahme eines jungen Polarfuchses, den er erstmals gesehen habe. Moschusochsen, Bären, Auerhahn - Schöne möchte mit seinen Bildern die Bandbreite der Tierwelt zeigen.

Naturverbunden sei er schon immer gewesen. Im Rahmen begrenzter Möglichkeiten zu DDR-Zeiten interessierte er sich damals für Kraniche, Großtrappen und andere Vögel. Erst nach der Wende bot sich die Chance, auch Skandinavien zu erkunden. "Die Landschaft ist atemberaubend schön, dass man nicht wieder davon loskommt", sagte Wiederholungstäter Schöne. 20-mal war er seither im hohen Norden.

Der frühere Leipziger Zootierarzt, Professor Klaus Eulenberger, wird die Laudatio zur Vernissage am Freitag halten. Die beiden Veterinärmediziner kennen sich vom Studium. Richard Schöne bringt sein neues Buch "Am Futterhaus - Vögel erleben im Jahreslauf" mit und wird es signieren.

Die Ausstellung läuft bis 7. Mai 2015.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.11.2014
Saskia Grätz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Menschenmassen im hoffnungslos überfüllten Stadtkulturhaus: So geschehen vor ziemlich genau einem Vierteljahrhundert, als die bisherigen Oberen auch in Borna Farbe bekennen mussten.

19.05.2015

Das Jugendamt des Landkreises Leipzig hat seit Anfang September eine Controllerin. Wer das mit Kontrolleurin übersetzt, mit Überwachung und dem kalten Blick auf die (Bank-)Noten, verfehlt in den Augen von Jördis Köhler das Thema.

19.05.2015

Borna.Der Ortschaftsrat Wyhratal macht sich weiter für den Erhalt der Grundschule Neukirchen stark. Auf einer Prioritätenliste, die das Gremium für die neue Legislaturperiode beschlossen hat, werden außerdem die Sanierung der Bildungseinrichtung sowie ein Anbau gefordert, damit an der Schule künftig auch Ganztagesbetreuung möglich hist.

19.05.2015
Anzeige