Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein spezieller Blick auf die faszinierende Tierwelt

Ein spezieller Blick auf die faszinierende Tierwelt

Tiere haben den Markkleeberger Richard Schöne von Kindesbeinen an fasziniert. Und auch die Fotografie war beizeiten das Metier des früheren Amtstierarztes im Landkreis.

Voriger Artikel
Investruine, lange Wartezeiten und die Pilze fürs Interhotel Merkur
Nächster Artikel
Die geheime Casting-Show: CDU und BfB suchen den Super-Herausforderer

Ein Auerhahn in prächtiger Pose. Das Foto von Richard Schöne ist in der Ausstellung im Kulturhaus Böhlen zu sehen.

Quelle: Richard Schöne

Böhlen. Eine Auswahl von 54 seiner Bilder können Besucher jetzt im Kulturhaus Böhlen sehen. "Faszination Skandinavien" heißt die Schau, die am Freitag, 17.30 Uhr, eröffnet wird.

Spektakuläre Aufnahmen sind dem heute 72-Jährigen im Laufe der Jahre gelungen. Von vielen seltenen Tieren, die sich dem Menschen eigentlich nicht zeigen. Für solche Aufnahmen nimmt Schöne lange Reisen und Touren mit Guides auf sich. Er und seine Frau, ebenfalls eine Tierärztin, nutzen spezielle Hütten, um Tiere in ihrem natürlichen Biotop beobachten zu können. Anders würden solche Aufnahmen nicht entstehen. Tagelange Wartezeit inclusive. Und manchmal sei auch etwas Glück dabei.

Ein Lieblingsfoto zu nennen ist für den Skandinavien-Fan schwierig. Denn mit jedem Foto sei eine besondere Erinnerung verbunden. Aber: Das Bild der Elchkuh mit ihren Zwillingen im Wald erfreue ihn immer wieder. Erst vor drei Wochen entstand die Aufnahme eines jungen Polarfuchses, den er erstmals gesehen habe. Moschusochsen, Bären, Auerhahn - Schöne möchte mit seinen Bildern die Bandbreite der Tierwelt zeigen.

Naturverbunden sei er schon immer gewesen. Im Rahmen begrenzter Möglichkeiten zu DDR-Zeiten interessierte er sich damals für Kraniche, Großtrappen und andere Vögel. Erst nach der Wende bot sich die Chance, auch Skandinavien zu erkunden. "Die Landschaft ist atemberaubend schön, dass man nicht wieder davon loskommt", sagte Wiederholungstäter Schöne. 20-mal war er seither im hohen Norden.

Der frühere Leipziger Zootierarzt, Professor Klaus Eulenberger, wird die Laudatio zur Vernissage am Freitag halten. Die beiden Veterinärmediziner kennen sich vom Studium. Richard Schöne bringt sein neues Buch "Am Futterhaus - Vögel erleben im Jahreslauf" mit und wird es signieren.

Die Ausstellung läuft bis 7. Mai 2015.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.11.2014
Saskia Grätz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr