Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein tierischer Abend in Borna: Musicalkatzen huschen über die Kulturhausbühne

Musical Ein tierischer Abend in Borna: Musicalkatzen huschen über die Kulturhausbühne

Ein Genuss für Augen und Ohren war die Aufführung des weltberühmten Musicals Cats am Sonnabend im Stadtkulturhaus Borna. Unter der Regie von Kristin Nicolai führten die Musicalschüler zusammen mit Jugendlichen der Schattentheater-AG der Dinterschule das Stück auf. Der Abend stand professionellen Shows in nichts nach.

Die Musical-Katzen tanzten am Sonnabend im Bornaer Stadtkulturhaus.

Quelle: Julia Tonne

Borna. Stehende Ovationen, lautstarke Forderungen nach Zugaben und immer wieder Zwischenrufe: Die Musical-Schüler der Bornaer Dinterschule verstanden es am Wochenende, ihr Publikum nicht nur zu begeistern, sondern zu faszinieren. Die Aufführung von Andrew Lloyd Webbers Musical ‚Cats’ im Bornaer Stadtkulturhaus war mehr als gelungen und zeigte vor allem, welche Talente in Jugendlichen schlummern. Tanz, Gesang und Bühnendekoration – es stimmte einfach alles.

Unter der Regie von Kristin Nicolai, sonst selbst Musicaldarstellerin und heute in zahlreichen Schulen unterwegs, war ein Musical zu erleben, das sonst nur für viel Geld zu haben ist. Dennoch stand der Abend den professionellen Shows in nichts nach. Durch die Reihe glänzten die Darsteller mit grandiosem Gesang und ausgefeilten Choreographien. Unterstützt wurden die Musicalschauspieler durch die Jugendlichen der Schattentheater-AG der Schule. Und die hatten sich einiges einfallen lassen, um weitere Spannung in das Stück zu zaubern. In Dunkeln leuchtende Requisiten und Beine faszinierten ebenso wie Katzenmasken.

Anderhalb Stunden huschten die ‚Cats’ über die Bühne, stellten ihr Leben vor und hofften auf eine zweite Chance nach dem Tod. Und unterschiedlicher konnten die Katzen nicht sein - von zwei frechen Tieren, die Häuser und Zimmer zum Spielplatz erklären, über den alten und verarmten Katzenstar bis hin zum echten Macho war die ganze Katzen-Bandbreite vertreten.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr