Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Einbrecher suchen Pfarramt in Borna heim – Geld gestohlen
Region Borna Einbrecher suchen Pfarramt in Borna heim – Geld gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 10.04.2017
Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Borna

Aus dem Pfarramt der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde in Borna wurden in der Nacht zum Samstag eine Holzkassette und ein dreistelliger Geldbetrag gestohlen. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, waren der oder die Langfinger wohl zwischen Samstag, 16 Uhr und Sonntag, 9.30 Uhr am Werk. Die Unbekannten hatten ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt und waren so in die Büroräume am Martin-Luther-Platz gelangt. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie anschließend Schränke, Ablagen und Behältnisse, solange, bis sie fündig wurden. Dann verschwanden sie samt Beute. Nun ermittelt die Polizei wegen Diebstahl im besonders schweren Fall.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 68 betreibt die Familie Bodenlos die kleine Bäckerei in Großzössen. In dritter Generation hat jetzt Andreas Bodenlos die Geschäfte von seiner Mutter Elke übernommen.

10.04.2017

Eine Premiere ging am Sonntagnachmittag im Stadtkulturhaus Borna über die Bühne: Erstmals erhoben Chöre der Gruppe Süd innerhalb des Leipziger Chorverbandes im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Motto „Liedertag“ ihre Stimmen.

10.04.2017

Ein ganz besonderer Fahrradclub hat sich vor einem Jahr in Borna-Nord zusammengefunden: die No-name-Ridazzz. Doch die Pedalritter sitzen nicht auf gewöhnlichen Wald- und Wiesenrädern, sondern auf raffinierten Bikes Marke Eigenbau. Vom 12. bis 14. Mai veranstalten sie ihr erstes Custom-Treffen am Zwenkauer See.

10.04.2017