Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruchsserie in Regis und Pegau

Einbruchsserie in Regis und Pegau

Regis-Breitingen/Groitzsch/Pegau. Eine Serie von Einbrüchen in Groitzsch und Pegau sowie Regis-Breitingen beschäftigt derzeit die Polizeidirektion Westsachsen.

In der Nacht zu Freitag brachen unbekannte Täter in zwei Bäckerfilialen in Pegau und Regis-Breitingen ein und durchsuchten mehrere Garagen in Groitzsch. In Pegau wurden Büroräume Ziel von Einbrechern. Die Polizei ermittelt. Wie die Beamten des Bornaer Reviers gestern mitteilten, wurde in der Leipziger Vorstadt in Pegau versucht, in die Bäckerei-Filiale des Lidl-Marktes einzubrechen. Das misslang. Bis auf Sachbeschädigungen konnten die Täter dort keinen Schaden anrichten. Anders in Regis-Breitingen, wo die Langfinger in derselben Nacht das massive Fenstergitter der Bäckerei-Filiale im Netto-Markt aus der Wand hebelten, das Fenster öffneten und einstiegen. „Es wurde eine Geldkassette mit Bargeld in bisher unbekannter Höhe gestohlen", berichtet der Bornaer Polizeioberkommissar Björn Reiche. Auch die Höhe des Sachschadens war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt. Der Betriebshandwerker der betroffenen Bäckerei Hennig, Klaus Weber, war gestern bereits damit beschäftigt, ein neues Schutzgitter an dem Gebäude zu montieren. Weiter führen die Spuren der Nacht nach Pegau, wo die Räume zweier Geschäfte - ein Friseur und eine Versicherungsagentur - in der Carsdorfer Straße durchwühlt wurden. Auch hier entwendeten die Täter Bargeld in unbekannter Höhe. Es entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Auch aus der Groitzscher Mühlstraße wurden gestern Einbrüche gemeldet. Die Täter verschafften sich dort Zutritt zu dre Garagen. Ein Satz Winterreifen und ein Werkzeugkasten waren die Beute der Diebe. Außerdem hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Bislang kann die Polizei nicht ausschließen, dass es sich bei den Taten um dieselben Täter handelte. „Unsere Kriminaltechniker waren überall vor Ort und haben diverse Spuren gesichert. Bevor diese nicht ausgewertet sind, können wir keine Aussagen dazu machen", erklärte Polizeioberkommissar Reiche. Bei den Ermittlungen ist die Polizei auch auf sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen angewiesen. Diese werden unter 03433/2440 entgegengenommen.

Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr