Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Eine Messe für Junggebliebene
Region Borna Eine Messe für Junggebliebene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 27.09.2012
Anzeige
Geithain

„Menschen, die heute um die 50 oder 60 sind, sehen das Leben anders als es ihre Elterngeneration in diesem Alter tat", sagt Marlis Schnelle, Regionalverlagsleiterin der Borna-Geithainer LVZ. Wer die magische Grenze der 50 überschritten habe, wer sich in den letzten Berufsjahren vor der Rente befinde, zähle sich nicht zum alten Eisen, sondern sei fit und unternehmenslustig und wolle das Dasein genießen. Andererseits bringe es das Altern mit sich, dass man für sich und seine Familien Vorsorge. All dem soll der Mix an Themen und Branchen, die diese neue Messe in Geithain bietet, Rechnung tragen. Was mache ich mit der Zeit, die ich plötzlich habe, wenn die Kinder erwachsen und aus dem Haus sind? Mehr für sich selbst und den Partner tun in der gewonnenen freien Zeit, das sagt sich leicht – aber was ist attraktiv? Wie kann ich mich gesund und agil halten? – Fragen, die sich viele stellen. Antworten, die als Angebote zu verstehen sind, möchten all jene geben, die auf der „Aktiv mit 50 plus" vertreten sind. Von A wie Autohaus und Apotheke bis W wie Wohnungsunternehmen reicht die Bandbreite. Wer in die Behaglichkeit von Wohnung, Haus und Garten investieren will, wird ebenso fündig wie jener, der auf biologische Lebensmittel Wert legt. Freizeiteinrichtungen, Bildungsträger und Vereine präsentieren sich. Kosmetikstudios und Friseure sind vor Ort, aber auch Pflegedienste und Reha-Anbieter. Zahlreiche Aussteller bieten vor Ort Produkte zum Kaufen an. Die Messe lädt zwischen 10 und 17 Uhr zum Bummeln und Schauen, zum Informieren und Probieren ein. „Wir freuen uns über die gute Resonanz bei den Ausstellern", sagt Marlis Schnelle. Nicht nur der Saal des Bürgerhauses werde genutzt; Stände finde man auch auf der Galerie, vor dem zentral gelegenen Gebäude sowie gegenüber auf dem Lehrerparkplatz der Paul-Guenther-Schule. Autos und Quads, mit dem man auch eine Proberunde fahren könne, stünden bereit. Mit einem Stand ist auch die LVZ vertreten. An dem kann man sich nicht nur über die Zeitung informieren und die Teilnahmezettel für den großen Quiz ausfüllen, sondern auch Gedrucktes in Form von Büchern erwerben: Die Mitarbeiterinnen betreuen den Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Geithain mit. Für das gastronomische Wohl der Messebesucher ist gesorgt. Parkplätze gibt es zum Beispiel an der Altenburger Straße, an der Agentur für Arbeit in der Straße der Deutschen Einheit sowie am Bahnhof. Fußweg von hier vier, fünf Minuten bis zum Veranstaltungsort. Die Parkmöglichkeiten im Wohngebiet rings um das Bürgerhaus sind begrenzt.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein denkwürdiger Tag: Die Stadt Kitzscher kaufte sich am Donnerstag das erste Elektrofahrzeug. „Wir wollten die ersten sein", sagte Bürgermeister Maik Schramm am Vormittag beim offiziellen Akt im Autohaus Heuter im Gewerbegebiet Eula.

27.09.2012

Eigentümer in der Innenstadt können in den nächsten Jahren zur Kasse gebeten werden. Genauer gesagt dann, wenn ihre Grundstücke im städtebaulichen Sanierungsgebiet „Stadtkern Borna" liegen.

26.09.2012

Seit Montag, 9 Uhr, wird auf der künftigen Autobahn 72 zwischen Geithain und Frohburg die Fahrbahn betoniert. Bis gestern Nachmittag war der Belag auf rund anderthalb Kilometern der Richtungsfahrbahn Chemnitz aufgebracht.

25.09.2012
Anzeige