Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Einigung im Tarifstreit - Streik in Sachsens EDEKA-Lagern beendet
Region Borna Einigung im Tarifstreit - Streik in Sachsens EDEKA-Lagern beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 21.05.2011
Die Mitarbeiter des Edeka-Auslieferungslagers in Borna (Landkreis Leipzig) hatten seit Montag gestreikt. Quelle: Guenther Hunger
Anzeige
Borna/Staucha

Dies entspreche einer Erhöhung von durchschnittlich 3,8 Prozent. Eine Tariflösung für den Großhandel insgesamt stehe aber noch aus. Die 300 Beschäftigten der beiden EDEKA-Lager in Borna bei Leipzig und Staucha bei Riesa waren seit vergangenem Montag im Ausstand. Die Gewerkschaft führt das Ergebnis auf „die hohe Streikbereitschaft und die Standhaftigkeit der Streikenden“ zurück.

Borna/Leipzig. Bei Edeka in Sachsen wird weiter gestreikt. Der Ausstand der Beschäftigten der Auslieferungslager in Borna bei Leipzig und Staucha bei Riesa ist rechtens. Das Arbeitsgericht Leipzig wies am Freitag einen Antrag von Edeka auf eine einstweilige Verfügung ab, wonach die Unverhältnismäßigkeit des Streiks festgestellt werden sollte. Der Gewerkschaft Verdi sollte es untersagt werden, zum Streik aufzurufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpXK3Lxa20110520215333.jpg]
David Knoke und seine Frau Manuela Friebe-Knoke stießen durch Zufall auf das Gebäude, mit dessen Errichtung in seiner heutigen Form 1806, dem Jahr der entscheidenden Niederlage der preußischen Armee gegen die Truppen Napoleons bei Jena und Auerstedt, begonnen wurde.

20.05.2011

[image:phpkrfGwZ20110520214425.jpg]
Nach dem Infektionsschutzgesetz, das auch bei Kopfläusen gelte, müsse ein gehäuftes Auftreten dem Gesundheitsamt gemeldet werden, erklärte das Landratsamt auf LVZ-Anfrage.

20.05.2011

Bei Edeka in Sachsen wird weiter gestreikt. Der Ausstand der Beschäftigten der Auslieferungslager in Borna bei Leipzig und Staucha bei Riesa ist rechtens. Das Arbeitsgericht Leipzig wies am Freitag einen Antrag von Edeka auf eine einstweilige Verfügung ab, wonach die Unverhältnismäßigkeit des Streiks festgestellt werden sollte.

20.05.2011
Anzeige