Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Einsätze der Feuerwehr Elstertrebnitz von Tragehilfe bis zu umgestürzten Bäumen
Region Borna Einsätze der Feuerwehr Elstertrebnitz von Tragehilfe bis zu umgestürzten Bäumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 23.02.2018
Die Kameraden Hans-Joachim Zühlke (M.) und Frank Rudolph (r.) aus Elstertrebnitz sind vom Bürgermeister David Zühlke (li.) für ihre 60- beziehungsweise 50-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet worden. Quelle: Feuerwehr
Elstertrebnitz

Die Feuerwehr Elstertrebnitz ist im vergangenen Jahr zu 20 Einsätzen gerufen worden, das geht aus dem Rechenschaftsbericht des Wehrleiters Sven Despang zur Jahreshauptversammlung hervor. So war ihre Hilfe neunmal in der Gemeinde gefragt, unter anderem bei einer Türöffnung und einer Tragehilfe für den Rettungsdienst, bei Sturmschäden (umgestürzte Bäume) sowie einer Ölspur auf der Bundesstraße. Dazu kommt eine Einsatzübung „Feuer im Wohnhaus“.

Feuerwehrleute haben Veranstaltungen abgesichert

Wehrleiter Sven Despang. Quelle: Kathrin Haase

Parallel rückte der ABC-Erkunder elfmal innerhalb des Landkreises Leipzig aus, etwa zu Messungen bei Bränden, bei Gasgeruch und Gasaustritt sowie zur Identifikation von unbekannten Chemikalien. Zusammen ergibt das 259 Einsatzstunden.

Wie jedes Jahr sicherten die Brandschützer auch 2017 wieder verschiedene Veranstaltungen ab, zum Beispiel das Osterfeuer, den Fackelumzug und das Feuerwerk beim Dorffest oder die Motorsportveranstaltung BAJA Mitteldeutschland im Tagebau Profen. Hier leisteten sie weitere 656 Stunden ehrenamtlichen Dienst, informierte Despang. Dazu kommen 1432 Stunden für die Ausbildung, das A und O für die Feuerwehrarbeit.

Aktuell stehen der Wehr Elstertrebnitz 32 aktive Mitglieder zur Verfügung. Diese werden von 14 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie passiven Mitgliedern unterstützt. Der Nachwuchs kommt aus der eigenen Jugendfeuerwehr mit aktuell 16 Mitgliedern.

Beförderungen und Auszeichnungen

Zur Jahreshauptversammlung sind eine Reihe von Kameraden befördert worden: Marco Uslaub zum Hauptlöschmeister, Sven Finger zum Löschmeister und Marcel Vitow zum Feuerwehrmann. Außerdem wurden Philipp Scheffler und Dominic Häger zum Feuerwehranwärter ernannt.

Zudem gab es zahlreiche Auszeichnungen: Egbert Hörner für 40 Jahre aktiven Dienst, Kristin Hörner, Nico Pflanz und Jens Kupfer für zehn Jahre aktiven Dienst, Hans-Joachim Zühlke für seine 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr sowie Frank Rudolph und Lothar Kunze für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Von Kathrin Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Führerschein mit 15 geht in die Verlängerung. Dafür gab es grünes Licht aus Berlin. Die Fahrschulen im Kreis Leipzig atmen auf. Gerade im ländlichen Raum sind viele Jugendliche aufs Moped angewiesen.

24.02.2018

Zu Nazizeiten galten ihre Bilder als entartet, nun hängen Interpretationen der Werke von Martha Schrag an vier Standorten in Borna. Schüler hatten in den vergangenen Monaten Werke der expressionistischen Künstlerin als Graffiti geschaffen.

22.02.2018

Nach drei Jahren des Leerstands ist wieder Bewegung im Erdgeschoss des sogenannten Stadthauses in Groitzsch. Derzeit laufen hier Umbau- und Sanierungsarbeiten. Auf knapp 90 Jahre Tradition eines Lebensmittelladens soll eine Physiotherapie-Praxis folgen.

24.02.2018