Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elf Pokale: PKK-Tänzer lassen die Konkurrenz wieder hinter sich

Sächsische Meisterschaft Elf Pokale: PKK-Tänzer lassen die Konkurrenz wieder hinter sich

Elf Pokale, fünf Qualifikationen zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaft nächste Woche in Hannover: Das ist die Ausbeute der Tänzer des Pegauer Karneval-Klubs bei der Sächsischen Meisterschaft am vergangenen Sonntag. Damit haben die Tänzer die Konkurrenz bei einem Turnier einmal mehr hinter sich gelassen.

Eine echte Erfolgsgeschichte: Jahr um Jahr bringen die Tänzer vom PKK etliche Pokale nach Hause, hier ein Gruppenfoto der Jugend und Junioren.

Quelle: privat

Chemnitz/Pegau. Elf Pokale, fünf Qualifikationen zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaft nächste Woche in Hannover: Der Pegauer Karneval-Klub (PKK) kann es nicht lassen, wieder einmal haben die Tänzer bei einem Turnier die Konkurrenz hinter sich gelassen und auf die Ränge verwiesen. Bei den Sächsischen Meisterschaften im Karnevalistischen Tanzsport am Sonntag in Chemnitz räumten die Mädels und Jungs ordentlich ab und sammelten weitere Erfolge.

„In allen drei Kategorien – Jugend, Junioren und Ü15 – war der PKK am Start“, erzählt Vereinssprecherin Francis Günther-Köhler. Und in allen drei Kategorien gab es vordere Plätze oder gar den Sieg. Den Sieg-Reigen eröffneten die drei Mariechen Laila Nitschke, Chayenne Wiesemann und Nelly Poser in der Kategorie Jugend. Und alle drei überzeugten: Nitschke holte sich den Sächsischen Meistertitel und damit auch die Qualifikation zur Teilnahme am Halbfinale der Deutschen Meisterschaft, Wiesemann wurde Zweite, Poser Dritte. „Dass drei Mariechen auf dem Podest stehen, hatten wir noch nie in der Geschichte des PKK“, so Günther-Köhler.

Die Rasselbande ertanzte sich mit „Volldampf voraus“ den Vizemeistertitel – was niemand erwartet hatte, war die Choreographie schließlich erst vergangene Woche fertig geworden.

Auch in der Kategorie Junioren ging es munter weiter. Das Tanzpaar Nelly Poser und Robin Schulter schaffte erneut den obersten Platz auf dem Treppchen, die Lolipops wollten nicht hinten anstehen und holten mit Garde- und Schautanz ebenfalls den ersten Platz nach Pegau. Mariechen Fabienne Schröter sicherte sich ihren Vizemeistertitel aus dem letzten Jahr, Cassidy Benson schaffte in einem starken Teilnehmerfeld den sechsten Platz.

Was die Jüngeren können, können wir schon lange, scheinen sich die Starter in der Kategorie Ü15 gedacht zu haben. Denn auch hier sammelte der PKK weiter fleißig Titel und Pokale. Die Funkengarde, die ihren Sächsischen Meistertitel aus dem Vorjahr verteidigen wollte, ging mit großer Anspannung an den Start. Da einige Tänzerinnen in diesem Jahr neu in die Gruppe gewechselt waren, rechnete sich allerdings niemand den Meistertitel aus – zu Unrecht, wie sich dann später herausstellte.

Der Tanzclub Rot-Weiß zog nach und wurde mit Saisonbestleistung auch Landesmeister. Ebenfalls ihre Saisonbestleistung ertanzte sich Mariechen Samira Liebau. Sie verfehlte nur knapp das Treppchen und erreichte den 4. Platz. Den erfolgreichen Abschluss bildete schließlich die Schautanzformation. Mit „Vom Jäger zum Gejagten“ zogen sie souverän an allen anderen Startern vorbei.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr