Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Emmausgeschichte lebt im Kirchencamp in Breitingen auf
Region Borna Emmausgeschichte lebt im Kirchencamp in Breitingen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 16.08.2016
Die Teilnehmer am Kirchen-Kindercamp um Kantor Thomas Weber beim gemeinsamen Singen in der Breitingener Kirche. Quelle: Wolfgang Riedel
Anzeige
Regis-Breitingen

Unter Regie von Kantor Thomas Weber sowie Jana und Ina Keller fanden beim Kirchencamp im Pfarrgarten Breitingen zehn Kinder viel Freude unter anderem beim gemeinsamen Singen, Ballspielen und Proben der Aufführung der biblischen Emmausgeschichte. Die war am Sonntag Teil des Gottesdienstes zum Schuljahresbeginn.

Nach einem Völkerballspiel lud Oma Inge Keller zum Mittagessen ein und servierte leckere Kartoffelsuppe. Anschließend marschierten die Camp-Teilnehmer ins Regiser Freibad. Von dort ging die Reise zur Gottesdienst-Generalprobe in die Ramsdorfer Kirche. Am Abend erlebten die Teilnehmer im Breitingener Pfarrgarten mit Knüppelkuchen am Lagerfeuer und großen Zelten lustiges Camperleben.

Der Gottesdienst zum Schuljahresbeginn fand in der Ramsdorfer Kirche statt. In der Aufführung der biblischen Emmausgeschichte schlüpfte Kim Zeugner in die Rolle des Jüngers Kleopas und Nele Stephan spielte den zweiten Jünger. Ohne es zu wissen, begegneten beide Jünger auf ihrem Weg von Jerusalem nach Emmaus dem auferstandenen Jesus, den Theresa Keller darstellte. Nachdem sie Jesus später beim Abendmahl erkannten, wünschten beide Jünger: „Herr bleibe bei uns!“.

In der Ramsdorfer Kirche kündete auch ein von den Kindern im Kirchencamp gemaltes großes Plakat in Buchstaben und mit einer untergehenden Sonne von dieser Jüngeraussage. Höhepunkt des Gottesdienstes war die Segnung von zehn Schülern durch Pfarrerin im Ruhestand Christine Jacob.

Von Wolfgang Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein lauter Knall hat in der Nacht zum Sonnabend einen Anwohner in Regis-Breitingen aufgeweckt. Ein Blick aus dem Fenster offenbarte ihm den Grund: Ein Unbekannter hatte den Zigarettenautomaten neben der Gaststätte und Pension gesprengt.

16.08.2016

Eine heftige Auseinandersetzung von Unbekannten hat am Sonntag zur Beschädigung eines Geschäfts in Borna geführt. Eine Anwohnerin informierte das Polizeirevier über einen soeben ausgetragenen Streit zwischen sechs Männern.

16.08.2016

Wegen Umstellung des Telefonanschlusses war ein Reisebüro in Neukieritzsch sieben Wochen lang nicht zu erreichen. Für den entstandenen Umsatzverlust will Chefin Petra Borschke die Telekom nun auf Schadenersatz verklagen.

16.08.2016
Anzeige