Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erster Preis für Bornaerin

Erster Preis für Bornaerin

Es ist ihr bisher größter Erfolg: Sylvia Rena Ziegler aus Borna erhielt mit ihrer Klavier-Partnerin Friederike Wiesner in der Sparte „Duo für Gesang und Klavier" den ersten Preis beim internationalen Schubert-Wettbewerb der Kunstuniversität Graz.

Voriger Artikel
Brand in Pegau: Noch keine Entscheidung für die Zukunft
Nächster Artikel
Pegau: Start für kleines neues Wohngebiet

Sylvia Rena Ziegler

Borna. „Damit haben wir nicht gerechnet", sagte die 25-Jährige. Ihr Rückflug war eigentlich am Finaltag gebucht - und musste verschoben werden. Denn die beiden Musikerinnen schafften es unter 90 Duos bis in die letzte Runde und überzeugten dann mit einem einstündigen Programm die Jury ganz. Die Mezzosopranistin trug nicht nur Lieder von Franz Schubert vor, auch Werke von Benjamin Britten und Arnold Schönberg hat sie in ihrem Repertoire. Der Publikumspreis ging ebenfalls an die beiden Deutschen. „Wir haben uns sehr gefreut, dass nicht nur die professionelle Jury, sondern auch das Publikum sich für uns entschieden hat", meinte die junge Künstlerin.

Singen sei schon immer ihr Element gewesen. Mit 16 Jahren erhielt sie zum ersten Mal Gesangsunterricht in Borna, später in Leipzig. Vor allem die klassische Musik zog sie an. Zu ihren Lieblingswerken zählen die Opern „Salome" und „Elektra" von Richard Strauss oder „Lady Macbeth von Mzensk" von Dmitri Schostakowitsch. „Die kann ich aber bestimmt erst in 20 Jahren selber singen - wenn überhaupt", sagte Sylvia Ziegler vor anderthalb Jahren in einem LVZ-Interview, als sie noch Gesangsstudentin in Weimar war. Vielleicht ist sie ihrem Traum von der großen Oper inzwischen etwas näher gekommen. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums ist sie jetzt am Opernstudio in Stuttgart, wo sie kleinere Rollen am Staatstheater singt und zusätzlich Unterricht an der Hochschule bekommt. Der erste Preis eines renommierten Wettbewerbs dürfte auch für Aufmerksamkeit sorgen...

Der im Jahr 1989 initiierte Contest „Franz Schubert und die Musik der Moderne" gilt neben dem Wiener Beethoven-Klavier-Wettbewerb und dem Salzburger Mozart-Wettbewerb als einer der drei großen Contests der österreichischen Kunstuniversitäten. Die Gesamtsumme der rund ein Dutzend Preisgelder beläuft sich auf mehr als 100 000 Euro, teilte die Grazer Universität mit. Wesentliches Merkmal der Veranstaltung sei die Gegenüberstellung von moderner und traditioneller Musik.

In ihrer Heimatstadt war Sylvia Ziegler zuletzt im Oktober 2010 bei einem Konzert in der Stadtkirche zu erleben: An ihrem Geburtstag sang sie für das Bornaer Publikum Melodien von Bach, Händel und Mozart.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr