Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Es war einmal vor 46 Jahren in Borna-Nord

Es war einmal vor 46 Jahren in Borna-Nord

Auf eine Reise durch den Märchenwald begaben sich die Kinder der Einrichtung "Sonnenschein" in Borna-Nord am Montagvormittag. Die künftigen Schulanfänger des diesjährigen Jahrganges hatten zum Geburtstag ihres Kindergartens ein Märchen erdacht und die Aufführung mit Hilfe der Erzieherinnen choreografiert.

Voriger Artikel
Kirchenbrand in Eula bei Leipzig: Sakristei und Möbel zerstört – rund 50.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Im Herzen immer noch Bergmann - Vater des Neuseenlandes wird heute 80

Geburtstagsmärchen in der Kita "Sonnenschein" in Borna-Nord - die Bremer Stadtmusikanten sind sitzend (v. l.): Luca, Sarah, Pascal und Bruno.

Quelle: Jens Paul Taubert

Mit einer Show rundeten die Tanzkinder das Geburtstagsprogramm ab. Kita-Chefin Kathrin Lohse erinnerte die Kinder, Eltern, Großeltern und Gäste daran, dass die kommunale Einrichtung vor 46 Jahren gegründet worden war und seitdem Hunderte von Kindern betreut und behütet hat.

Derzeit verbringen 80 Kinder den Alltag in der Tageseinrichtung. Der Wald spielt eine wichtige Rolle in der naturbezogenen Profilierung der Kindereinrichtung. "Wir haben den Kippenwald vor der Haustür", erklärte Lohse. In drei Waldgruppen könnten die Kinder die Tier- und Pflanzenwelt spielerisch entdecken. "Der Wald ist für uns Ort des Erlebens, der Erholung und der Ruhe", erklärte die Kita-Chefin.

Der gestrige Geburtstag war für die Mädchen und Jungen der Beginn einer Reihe von Aktivitäten, die in diesem Jahr auf dem Programm stehen. Bereits am 17. Februar werden sie in bunte Kostüme gehüllt gemeinsam mit den in der Nachbarschaft angesiedelten "Marienkäfern" einen Faschingsumzug durch das Wohngebiet gestalten. Im März wird ein Frühlingsfest gefeiert. Kinderfest, Sponsorenlauf, Spielzeugtausch und ein Zirkusprojekt während der Ferien sollen über die Sommermonate für Kurzweil sorgen.

Auf Wunsch der Kinder war der Geburtstag auch kulinarisch ein Ausreißer. Es gab Würstchen mit Bratkartoffeln - gegessen wurde mit den Händen. Außerdem gab es für jeden eine Portion Eis und verschiedene Knabbereien.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.02.2015
Birgit Schöppenthau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr