Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Espenhain: Peter Petters verschenkt seit 25 Jahren am Kindertag Eis
Region Borna Espenhain: Peter Petters verschenkt seit 25 Jahren am Kindertag Eis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 01.06.2016
Seit 25 Jahren überrascht Peter Petters (li.) die Kinder im Espenhainer Kinderhaus Groß und Klein mit leckerem Eis. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Espenhain

Kindertag in Espenhain, das heißt für die Mädchen und Jungen in der Kindertagesstätte „Kinderhaus Groß und Klein“ seit 25 Jahren: Peter Petters bringt Eis. So auch am Mittwoch. Der Gastwirt aus der „Aspe“, Stadtratsmitglied und Kreisrat, kam am Morgen, 9 Uhr, in die Kindereinrichtung und schenkte allen Kindern ein Stieleis. Insgesamt 110 Stück, die Hortkinder erhielten ihr Eis nach der Schule. Die kleineren Mädchen und Jungen warteten natürlich schon auf Peter, wie sie ihn nennen, und begrüßten den „Eismann“ freudig. Weil es ausgerechnet am Kindertagsvormittag in Strömen regnete, packte der die Eispäckchen diesmal in einem der größeren Gruppenräume aus.

Nachdem Petters 1990 die Gaststätte eröffnet hatte, nahm er bald Kontakt zur Kindereinrichtung auf. Deren Leiterin freute sich über das Angebot der eisigen Überraschung am Kindertag. Heute können sich noch viele Espenhainer daran erinnern, dass der Aspen-Wirt ihnen einst Eis brachte. Am Mittwoch hatte sich Peter Petters einen Helfer mitgebracht. Maximilian Anger, der gerade sein Abitur gemacht hat, ging selbst vier Jahre ins Kinderhaus und bekam damals Eis am Kindertag. Diesmal teilte er mit aus und spielte den Kindern zum Schluss ein paar Lieder auf dem Akkordeon vor.

Von an

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch voll im Geschäft ist die Rettungsleitstelle in Grimma. An sich müssten die Rettungseinsätze im Landkreis Leipzig aber schon längst von der neuen Integrierten Rettungsleitstelle (IRL) in Leipzig aus koordiniert werden. Zuletzt war dabei vom 8. März die Rede. Doch ist ein Umzugstermin noch nicht in Sicht.

01.06.2016

Der kirchliche Kindergarten „Grünes Tal“ in Pegau feiert seinen 15. Geburtstag. Dazu haben die Erzieherinnen um Maria Scholz alle ehemaligen Kinder und ihre Eltern sowie Kolleginnen zum großen Wiedersehen eingeladen. Gefeiert wird am 12. Juni mit einer musikalischen Matinee in der Stadtkirche und dem bunten Talentetag im Kindergarten.

01.06.2016

In Dittmannsdorf haben die Tiefbauarbeiten begonnen. Der Abwasserzweckverband Espenhain (AZV) lässt eine neue Abwasserleitung legen, der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) tauscht Trinkwasserleitungen aus. Betroffen ist auch fast die gesamte Ortsdurchfahrt im Zuge der Staatsstraße 50.

31.05.2016
Anzeige