Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Eula lädt am Sonntag zum 13. Adventslauf
Region Borna Eula lädt am Sonntag zum 13. Adventslauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 05.12.2018
Es könnte wieder regnerisch werden beim Eulaer Adventslauf am Sonntag, so wie im Vorjahr. Quelle: Wolfgang Riedel
Borna/Eula

Vor Stolle und Lebkuchen am zweiten Advent setzt der Sportverein Eula seit zwölf Jahren auf die Bewegung. Und das nicht nur für seine Mitglieder. Beim 13. Adventslauf am Sonntag ab 9 Uhr können die Teilnehmer wieder zwischen den Crossstrecken über drei und neun Kilometer sowie dem Nordic-Walking-Angebot über fünf Kilometer wählen. Zudem gibt es den 400-Meter-Bambinilauf.

Der laufende Weihnachtsmann ist das Logo des Adventslaufs. Quelle: privat

Crossstrecken längst ausgebucht

Für Kurzentschlossene ist die Veranstaltung allerdings nicht geeignet. Und das nicht wegen des eher Regen als Schnee bringenden Wetters. Bereits wenige Tage nach dem Anmeldestart am 1. November waren die Cross-Startlisten ausgebucht, informiert Tom Petschinka von der organisierenden Laufgruppe „Run & Fun“. Und selbst für die anderen zwei Offerten sind nur noch wenige Plätze frei.

Über 50 Helfer für 650 Sportler

Bis Sonnabend werden die Strecken präpariert und ausgeschildert. „Auch die Vorbereitungen des Rahmenprogramms laufen auf Hochtouren“, so Petschinka weiter. Mehr als 50 ehrenamtliche Helfer wollen den auf 650 Sportler limitierten Lauf zu einem besonderen Ereignis machen. Um den reibungslosen Ablauf nicht zu gefährden, können die Startnummern bereits am Sonnabend, 15 bis 17 Uhr, abgeholt werden. Möglich ist das aber auch tags darauf ab 8 Uhr.

Keine Parkplätze vor Ort

Mit dem Pkw Anreisende sollten ihr Fahrzeug im Gewerbegebiet Eula-West abstellen und zu Fuß zum Sportplatz kommen. Quelle: Michel Moeller

Wobei Akteure und Zuschauer einplanen sollten, dass sie am Sportplatz Eula/Kesselshain wegen des Autobahnbaus nicht parken können, macht Tom Petschinka klar. Stellflächen gibt es im Gewerbegebiet Eula-West und im Dorf. Parkeinweiser und Hinweisschilder verhelfen dann zum direkten Weg, der in wenigen Gehminuten zu absolvieren ist. Auch eine Art Erwärmung. okz

Von Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ehemalige Bergleute trafen sich am Dienstag zum Barbarafrühstück in Borna – die derzeitige Energiewende nebst Kohleausstieg sehen sie kritisch. Eine Straße der Braunkohle soll an Fixpunkte in der Region erinnern.

05.12.2018

Die Stadt Groitzsch schafft neue Wohnbauflächen im Ortsteil Großstolpen. Während im Gebiet Nord zwei Eigenheime Platz finden sollen, wird für Mitte erst der Bebauungsplan erarbeitet.

05.12.2018

Neue Fahrpläne gelten ab 9. Dezember auf einigen Linien der Regionalbus Leipzig GmbH. Das Unternehmen bringt Anfang Dezember einen neuen Fahrplan heraus – unter anderem mit weiteren Haltestellen in Klinga und Großpösna.

04.12.2018