Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Existenzangst bei Edeka-Leuten in Borna

Existenzangst bei Edeka-Leuten in Borna

Borna. Unter den Mitarbeitern der Edeka-Lager in Borna sowie in Hof/Staucha herrscht Existenzangst. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi droht einem Großteil von ihnen die Arbeitslosigkeit, wenn die Edeka-Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen beide Lager zugunsten eines neuen Lagers in Berbersdorf bei Chemnitz schließt.

. Das Unternehmen reagierte auf die Vorwürfe der Gewerkschaft nur indirekt.

Die Edeka-Mitarbeiter im Lager in der Bornaer Stauffenbergstraße hatten ebenso aufgeatmet wie ihre Kollegen im Hof/Staucha, als Edeka im Dezember in einer gemeinsamen Erklärung verlautbart hatte, dass allen Mitarbeitern ein Arbeitsplatz am neuen Standort Berbersdorf angeboten werden soll. Das war in einem Sozialtarifvertrag im Frühjahr mit der Gewerkschaft fixiert worden. Mittlerweile, so Sylke Hustan, Fachsekretärin für Groß- und Außenhandel bei Verdi Sachsen, sei davon allerdings nicht mehr viel übrig. Bei einer Belegschaftsversammlung habe ein Unternehmensvertreter erklärt, es solle nur noch 150 Edeka-Mitarbeitern ein Alternativarbeitsplatz in Berbersdorf angeboten werden. „Das bedeutet, dass 400 Mitarbeiter und ihre Familien von Arbeitslosigkeit betroffen sind", so die Gewerkschaftsfrau. Im Bornaer Lager beschäftigt Edeka derzeit knapp 300 Leute, in Hof sind es 250.

Und nicht nur das, so Hustan: Sämtlichen Edeka-Mitarbeitern werde zunächst gekündigt. Am neuen Standort in Berbersdorf, den Edeka im zweiten Quartal des Jahres 2012 in Betrieb nehmen will, solle eine neue Berbersdorf Logistik GmbH die Arbeit aufnehmen.

Das Unternehmen mit Sitz im bayrischen Rottendorf hält sich auf LVZ-Anfrage bedeckt. „Wie viele Mitarbeiter einen Arbeitsplatz am neuen Standort angeboten bekommen, kann heute noch nicht gesagt werden", teilte Edeka-Sprecherin Vicky Grimanelis mit. Mit der Gewerkschaft sei vereinbart worden, zunächst allen Mitarbeitern zu kündigen. Alle Mitarbeiter, die einen neuen Arbeitsplatz bekommen, könnten ihn annehmen oder eine Abfindung erhalten. Die Höhe der Abfindungen übersteige das Übliche. Sie sei bei Mitarbeitern mit Schwerbehinderung zudem höher. Mit der Mitarbeitervertretung in Borna sei die Bildung einer Arbeitsgruppe vereinbart worden, die sich mit der Nachnutzung der beiden bisherigen Edeka-Standorte beschäftigen soll. Dazu, so Edeka-Frau Grimanelis weiter, gehörten Vertreter der Edeka-Immobilienabteilung ebenso wie von Mitarbeitervertretungen, aber auch externe Immobilienfachleute und Vertreter der betroffenen Kommunen.

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr