Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Festlicher Trubel trotz Regen

Festlicher Trubel trotz Regen

Herrschte im vergangenen Jahr zu Beginn des Groitzscher Weihnachtsmarktes noch klirrende Kälte, öffnete am Sonnabend pünktlich der Himmel seine Schleusen. Nur ganz große Optimisten, wie der Bürgermeister Maik Kunze (CDU), entdeckten Schneeflocken im Regen, Die anderen, angesichts des Wetters doch zahlreichen, Besucher öffneten dagegen ihre Regenschirme oder suchten unter den knappen Vordächern der Marktstände Schutz.

Voriger Artikel
Von Punk bis Hardrock für viele etwas
Nächster Artikel
Nachwuchs füllt den Saal doppelt

Bürgermeister Maik Kunze (CDU) mit seiner ersten Kundin Edeltraut Ludwig beim traditionellen Stollenanschnitt.

Quelle: Uwe Neumann

Groitzsch. Bürgermeister Kunze blieb eisern und hielt seine kurze Eröffnungsrede unbeschirmt, wobei er auch keine Zuflucht unter dem Dach der Bühne suchte. Dann rettete jedoch auch er sich in das trockene Hüttchen der Stadtverwaltung zum traditionellen Stollenanschnitt. Das über zwei Meter lange Backwerk hatte die Konditorei Scheibner gespendet. Der Erlös kommt in diesem Jahr den Kindern des Sportvereins Germania Auligk zugute. Während das Stadtoberhaupt das große Messer schwang, assistierten Silke Große und Romy Kahnt bei der Übergabe des ersten Stollenstücks an Edeltraut Ludwig aus Groitzsch. Besucher mit anderen Vorlieben labten sich an Fisch, Bratwurst, Kräppelchen und Glühwein von weiteren Ständen.

Unerschrockene Kinder bevölkerten sogar die sparsam überdachte, emsig im Kreis ratternde Markteisenbahn. Auch "Fotos mit dem Weihnachtsmann im Regen" wurden durchaus nachgefragt, was die Foto-Arbeitsgemeinschaft des Wiprecht-Gymnasiums anbot. Stefanie Felka, Natalie Sparwald, Sandra Lohse sowie Lehrer und AG-Leiter André Proskawetz gaben Gästen die Gelegenheit, sich fachgerecht mit dem, in diesem Fall unsichtbar weiblichen, Weihnachtsmann ablichten zu lassen und die Bilder gleich mit nach Hause zu nehmen. Die große Kunst der Nachwuchsfotografinnen bestand darin, die mehr oder weniger kleinkindlichen Modelle im Regen bei Laune zu halten und zum Lächeln zu bringen. Es gelang nicht immer, aber oft.

Schließlich füllten sich zuerst die Bühne mit stattlichen Herren und zwei rotgewandeten Musikern und dann die Marktfläche mit Zuhörern. Weihnachtliche Blas- und Chormusik brachte Freude in die Gesichter unter den Regenschirmen. Gisela Becher, Anita und Bernd Espig waren sich einig: "Wir lassen uns die festliche Laune auf keinen Fall verderben. Auch Sturm hätte uns nichts ausgemacht. Wir wären trotzdem gekommen." Dann lauschten die Groitzscher weiter dem Gesang des Michelwitzer Männerchors, dem bei aller Stimmgewalt das Fehlen jugendlichen Nachwuchses anzusehen war.

Dann geschah, was geschehen musste: Der Regen hörte zeitweise (fast) auf. Auf strahlenden Adventssonnenschein musste allerdings auch am gestrigen zweiten Tage des Groitz­scher Weihnachtsmarktes verzichtet werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.12.2013
Uwe Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr