Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Feuerwehr holt 81-Jährigen in Wiederau sicher vom Baum
Region Borna Feuerwehr holt 81-Jährigen in Wiederau sicher vom Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 08.06.2016
Ein Senior hatte sich bei Baumpflegearbeiten in eine missliche Lage gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Pegau/Wiederau

Ein älterer Mann musste am Dienstagnachmittag in Wiederau von der Feuerwehr aus einer misslichen Lage befreit werden. In diese hatte er sich bei Baumpflegearbeiten auf einem Grundstück in der Hauptstraße selbst gebracht. Er konnte nicht mehr allein die Leiter herabsteigen, wodurch er in etwa drei Metern Höhe festhing. Gegen 14.50 Uhr wurden die Feuerwehren Pegau und Wiederau alarmiert, um dem 81-Jährigen Hilfe zu leisten. Zusammen brachten die Kameraden den Senior sicher auf den Boden zurück. Nach knapp 30 Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prüfungssituation im Wald: Drei junge Männer aus der Region, kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung zum Forstwirt, stellen nahe der Waldmühle bei Colditz ihre Projektarbeit vor. Sie nehmen damit die erste Hürde, denn in den nächsten Wochen stehen weitere praktische und theoretische Prüfungen an.

10.06.2016

Nach der gut besuchten und bewegenden Feier zur Einweihung der sanierten Poppe Orgel in der Kirche Großpötzschau am Sonntag richten sich die Blicke vieler jetzt in die Zukunft: Wie geht es weiter mit der Sanierung des Gotteshauses? Vor allem innen ist noch viel zu tun, und ein Anbau wird gebraucht.

08.06.2016

Vizemeister in der Kategorie „Offene Klasse Marsch“ und damit die Qualifikation für die Weltmeisterschaft der Marching Show Bands für 2017 und 2018: Das gelang den Groitzscher Spielleuten am Wochenende bei der Fanfaronade in Neustrelitz. Dabei begann das Wettkampfwochenende für die Groitzscher alles andere als reibungslos.

08.06.2016
Anzeige