Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Feuerwehreinsatz in Bornaer Parkhaus nach Marderbiss
Region Borna Feuerwehreinsatz in Bornaer Parkhaus nach Marderbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 29.05.2018
Archivfoto Quelle: dpa
Borna

Ein Marder war die augenscheinliche Ursache dafür, dass am Dienstagmorgen ein kompletter Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Borna zum Parkhaus an der Mühlgasse ausrückte. Gegen 7 Uhr hatte eine Autofahrerin, ein Pendlerin aus dem Altenburger Land auf dem Weg zur Arbeit, ihren PKW in dem innerstädtischen Gebäude abgestellt.

Dabei bemerkte sie Rauch aus dem Motorraum und alarmierte die Feuerwehr. „Die Alarm- und Ausrückeordnung sieht vor, dass wir bei Tiefgaragen oder Parkhäusern mit vier Fahrzeugen kommen“, sagt Einsatzleiter Kai Noeske. Die 15 Kameraden hätten nach wenigen Minuten aber zurückfahren können, denn: „Die Frau hatte alles, was glimmte, schon selbst aus dem Motorraum holen können. Wir haben nur noch vorsichtshalber die Batterie abgeklemmt.“

Ein Marder habe verschiedene Kabel zerstört; die Hitze des Motors habe das Material schließlich zum Glimmen gebracht. Am PKW entstand über den Marderfraß hinaus kein nennenswerter Schaden.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Freibad Regis-Breitingen kann doch in dieser Saison öffnen. Der neue Vorsitzende des Fördervereins kündigt den Sonnabend als Starttermin an. Endlich ist ein Schwimmmeister gefunden.

29.05.2018

Dass an der Einmündung der Geschwister-Scholl-Straße in Borna ein Kreisverkehr errichtet wird, steht fest. Allerdings wird vor dem Jahr 2020 nichts passieren. Das Projekt wurde im Bauausschuss vorgestellt.

28.05.2018

Eine junge Familie ärgert sich über Raser vor ihrem Haus in Rötha, selbst Busse sollen zu schnell sein. Die Stadtverwaltung will jetzt einen Baum verschneiden lassen, dessen Blätter das 30-Schild teils verdecken.

31.05.2018