Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fischerfest in Borna bietet für jeden Geschmack das Richtige

Trotz Regens Fischerfest in Borna bietet für jeden Geschmack das Richtige

Abfischen hieß es am Sonnabend wieder einmal am Breiten Teich in Borna. Trotz Dauerregens ließen sich zahlreiche Besucher das traditionelle Ereignis im Herbst nicht entgehen, gab’s doch lebenden Fisch, der sofort am Stand fachmännisch geschlachtet wurde.

An der Verteilerrutsche wurden die Fische aussortiert, freiwillige Helfer mussten mit anpacken. Die Besucher schauten zu.

Quelle: René Beuckert

Borna. Abfischen hieß es am Sonnabend wieder einmal am Breiten Teich in Borna. Trotz Dauerregens ließen sich zahlreiche Besucher das traditionelle Ereignis im Herbst nicht entgehen, gab’s doch lebenden Fisch, der sofort am Stand fachmännisch geschlachtet wurde.

Nicht alle Besucher nahmen den frischen Fang nur mit nach Hause. Etliche nutzten die Gelegenheit, schon an Ort und Stelle die Leckereien zu genießen. Wer Fischsuppe bevorzugte, kam an einem Stand mit einer heißen Mahlzeit auf seine Kosten. Auch frischer Räucherfisch fand seine Liebhaber.

Thomas Wolf vom Fischereibetrieb meinte, dass in diesem Jahr allerdings weniger Leute dem Abfischen beiwohnten als in den Jahren zuvor, was nach seiner Einschätzung an dem schlechten Wetter lag. Vor allem Eltern mit ihren Kindern und Großeltern mit Enkeln ließen sich die gute Laune jedoch nicht verregnen. „Wir beobachten gern das Abfischen aus nächster Nähe“, sagte Heiko Förster. Sein Enkel Luis erlebte augenscheinlich mit, wie die zappelnden Fische aus dem Wasser geholt wurden, was für ihn immer wieder ein Erlebnis ist.

Unter einem Regenschirm geschützt, verfolgten Hermann Heinze und sein Enkelkind Arne Rötig das Geschehen. „Ich bin Angler und möchte meinem Enkel zeigen, wie Fiche auf eine andere Weise gefangen werden können“, sagte er. Arne bemerkte, er fände es schön, wenn große Karpfen ins Netz gehen.

Das Abfischen würde eigentlich nur wenige Stunden in Anspruch nehmen. „Die Schau gehört aber mit zum Geschäft“, gesteht Wolf. „Dafür holen wir uns freiwillige Helfer, die gern die Zeremonie mit übernehmen.“

Doch bevor das Abfischen zur Schau wird, muss Tage zuvor der Teich abgelassen werden. Nur an einer kleinen Stelle zappeln dann die Fische im Netz, die mit dem Köcher eingefangen und in einem Behälter gesammelt werden. Erst nachdem der randvoll mit Fischen gefüllte Behälter in die Verteilerrutsche gelangt, beginnt die Sortierung in verschiedene Hälter. Zum Vergnügen der jungen Zuschauer fliegen sie im Bogen dorthin.

Bis die Fische ihre Größe erlangen, müssen sie regelmäßig gefüttert werden. „Das sehen die Leute meistens nicht, es gehört aber mit dazu, wenn wir im Herbst gute Resultate erzielen wollen“, betont Thomas Wolf.

Obwohl der Teich recht flach ist, haben ihm im Sommer die hohen Temperaturen nichts anhaben können, da die Stadt das Wasser reguliert. Dennoch verzeichnet der Fischereibetrieb Verluste. „Vor allem Kormorane fressen uns die Fische weg. An manchen Teichen, die wir bewirtschaften, bis zu 80 Prozent“, erklärt Wolf. „Der Verlust am Breiten Teich hält sich in Grenzen, da dieser an einer gut frequentierten Straße in der Stadt liegt und dadurch weniger Kormorane auf Fischfang gehen.“

Etwa fünf Fischarten leben im Breiten Teich. Mitunter gehen sogar Goldfische ins Netz, die vom Fischereibetrieb dort nicht ausgesetzt worden sind, bemerkt Thomas Wolf. Er vermutet, dass sie Gartenteichbesitzer einfach in dem großen Gewässer entsorgten.

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.11.2017 - 14:37 Uhr

Fußball-Kreisliga A (Nord): Bad Lausick/Hainichen wahrt mit 4:0 gegen Machern Kontakt zum Spitzenduo

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr