Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigem Internet – Utopie?

Breitbandversorgung Flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigem Internet – Utopie?

Der Landkreis Leipzig ist bereit, sich für die Versorgung mit flächendeckendem Internet stark zu machen. Prinzipiell bestehe die Möglichkeit, die entsprechenden Arbeiten zu bündeln, sagt Landrat Henry Graichen.

Landrat Henry Graichen.

Quelle: Archiv

Landkreis Leipzig. Der Landkreis Leipzig ist bereit, sich für die flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigem Internet stark zu machen. Prinzipiell bestehe die Möglichkeit, die entsprechenden Arbeiten zu bündeln, sagt Landrat Henry Graichen (CDU). Dazu müssten die Gemeinden allerdings die entsprechenden Aufgaben an die Landkreisverwaltung abgeben, was allerdings recht unwahrscheinlich sei. Graichen kritisiert zudem, dass die Arbeiten zum Breitbandausbau in Deutschland generell „falsch angepackt worden“, so der Landrat.

Das hänge damit zusammen, dass die Breitbandversorgung nicht in ähnlicher Weise in Angriff genommen werde, wie einst die Errichtung eines leistungsfähigen und modernen Telefonnetzes in den 90er-Jahren in den neuen Bundesländern. Seinerzeit hatte die Telekom (noch Monopolist) binnen weniger Jahre das alte DDR-Telefonnetz, das noch aus den 20er-Jahren stammte, ersetzt und jeden, der es wollte, mit einem Telefonanschluss versorgt. Graichen: „Heute investiert die Telekom nur noch dort, wo es sich rechnet.“ Wirtschaftlich nachvollziehbar, aber mit der Folge, dass es etwa in der Kreisstadt Borna einen regelrechten Flickenteppich gibt, was die Möglichkeiten der Nutzung von leistungsfähigem Internet anbelangt. Dort hatte der Stadtrat kürzlich beschlossen, dass in der Stadt künftig Leerrohre verlegt werden, um die Möglichkeiten für die Versorgung von Internet zu schaffen.

Bei der Versorgung mit Internet handle es sich um ein Angebot, „das nicht jeder in Anspruch nehmen muss“, so Graichen. Andererseits sei es für Unternehmen eine unabdingbare Voraussetzung. Die Gemeinden müssten zu entsprechenden Fördergeldern immer auch einen kommunalen Eigenanteil dazugeben, so der Landrat weiter. Geld, das etwa in Konkurrenz zu anderen wichtigen Investitionen stehe.

Graichen verweist darauf, dass es im Landkreis Leipzig bereits vor zwei Jahren eine Bedarfs- und Potenzialanalyse in acht Gemeinden, darunter Neukieritzsch, Machern und Elstertrebnitz gegeben habe. „Die Planungen für den Internetausbau sind abgeschlossen“, jetzt müssten die Gemeinden investieren. Ob sie dazu am Ende bereit seien, sei deren Entscheidung, die allerdings angesichts von Beträgen in Millionenhöhe nicht einfach sei.

Immerhin sei eine Bündelung entsprechender Aufgaben auf Landkreisebene denkbar. „Wir würden uns dem nicht verschließen“, macht Graichen klar. Daran müssten sich aber auch Kommunen beteiligen, die bereits recht gut mit einem leistungsfähigen Internet versorgt sind, etwa Groitzsch oder Belgershain. In jedem Falle bleibe die flächendeckende Versorgung mit Breitband ein Dauerproblem.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr