Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Frauenchor Kitzscher begeistert bei Classic Open in Leipzig
Region Borna Frauenchor Kitzscher begeistert bei Classic Open in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 07.08.2017
Der Frauenchor Kitzscher bei den Classic Open. Während seines Auftritts am Sonntag war der Leipziger Marktplatz gut besucht. Quelle: André Kempner
Anzeige
Kitzscher/Leipzig

Der Ritterschlag ist gelungen, der Frauenchor Kitzscher sozusagen geadelt. Mit seinem Auftritt bei den Classic Open am Sonntag auf dem Leipziger Marktplatz haben die Frauen, die ohnehin schon auf etlichen Bühnen landesweit unterwegs sind, noch einen drauf gesetzt und sich einem weit über Sachsen hinausgehenden Publikum vorgestellt.

Einige Fans haben Plakate mit. Quelle: André Kempner

Zu der Ehre, bei dem Musikereignis in der Messestadt zu singen, kam der Chor durch keinen Geringeren als Veranstalter Peter Degner. Und dessen Wahl war goldrichtig: Die Sitzreihen waren voll, etliche Kitzscheraner waren als Publikum mit von der Partie, Fan-Transparente wurden hochgehalten.

„Die Aufregung war groß, hat sich aber schnell gelegt“, sagt Chorvorsitzende Ursula Meusel. Für den Auftritt hatten sie und Leiterin Steffi Gerber auf schwungvolle Titel gesetzt. Zu hören waren unter anderem die Tritsch-Tratsch-Polka von Johann Strauss, der Chor der Landleute aus Smetanas Oper „Die verkaufte Braut“ und der Ungarische Tanz Nummer 5.

Einer der unzähligen Zuhörer war am Sonntag der Linken-Landtagsabgeordnete Enrico Stange. Und der zeigte sich äußerst begeistert. „Der Chor strahlt mit seinem Können von Klassik bis in die Moderne über Kitzscher weit hinaus“, sagte er. Und an die Damen gerichtet: „Haben Sie vielen Dank für diesen musikalischen Farbtupfer südosteuropäischen Temperaments bei den Classic Open.“

Dass der Frauenchor beim Publikum gut ankam, wurde noch einmal nach Ende des eigentlichen Repertoires deutlich. Die Zuhörer verlangten nach einem Da Capo, also einer Wiederholung eines Musikstückes. Der Chor ließ sich nicht lange bitten und sang den Ungarischen Tanz Nummer sechs.

Von den Sängerinnen gab es abschließend noch einen Dank an die Stadtverwaltung in Kitzscher für die Möglichkeit, im Ratssaal trotz Bauarbeiten zu proben.

Der Frauenchor Kitzscher bei seinem Auftritt. Quelle: André Kempner

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besucher aus ganz Deutschland kamen am Wochenende zum Open Air in Borna. Die Veranstaltung auf dem Volkshausplatz hat mittlerweile Tradition. Zwölf Bands traten auf – zur Freude vieler Besucher. Die Polizei sprach indes von vielen Anrufern, die sich wegen ruhestörenden Lärms beschwerten.

09.08.2017

Etwa 50 Piloten gingen am Wochenende in Werben an den Start. Beim Flugplatzfest ging es vor allem darum, die Flugtauglichkeit der Maschinen zu testen. Das Spektakel in luftigen Höhen lockte wieder viele Besucher an.

09.08.2017

Ein Salutschießen eröffnete das Schützenfest in Pegau. Die Mitglieder des Vereins zeigten Besuchern, wie sie ins Schwarze treffen. Frauen stehen dabei den Männern übrigens in nichts nach. Die neue Schützenkönigin heißt Evelin Kretschmer.

09.04.2018
Anzeige