Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Freibad Böhlen öffnet am 15. Mai Tore und Becken
Region Borna Freibad Böhlen öffnet am 15. Mai Tore und Becken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 09.05.2017
Noch steht Dirk Wagner auf dem Trockenen. Doch am 15. Mai beginnt im Freibad Böhlen die Badesaison. Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Böhlen

Noch sitzt Dirk Wagner, Betreiber des Freibads Böhlen, auf dem Trockenen. Die Becken sind leer, dafür laufen die Vorbereitungen für die Saisoneröffnung auf Hochtouren. An allen Ecken und Enden wird geschrubbt, geputzt, hergerichtet., auf der Liegewiese bessern Wagner und seine Kollegen hier und da Rasen nach. Ab dem 15. Mai steht ungetrübtem Badespaß dann nichts mehr im Weg, wenn denn auch das Wetter mitspielt. Bis Mitte September können sich Wasserratten in den Becken und auf dem Gelände tummeln, Beachvolleyball und Fußball spielen oder die Rutsche runtersausen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es mit Beginn der Saison: Die Eintrittspreise sind gestiegen. Erwachsene und Kinder zahlen ab jetzt jeweils 50 Cent mehr – Erwachsene dann drei Euro, Kinder 1,50 Euro. Die Kosten für eine Zehnerkarte steigen von 20 auf 24 Euro für Erwachsene und von zwölf auf 16 Euro für den Nachwuchs. Wagner sucht für die beginnende Saison übrigens noch eine Fachkraft für Bäderbetriebe, denn das Böhlener Bad ist eine beliebte Adresse für Ausflügler aus der ganzen Region.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Plan ist mehr als aufgegangen: Nach dem Start des Projektes Muldental in Fahrt Ende 2016 erfüllt besonders die Brandiser Stadtbuslinie mit bisher 27 000 Fahrgästen alle Erwartungen. Die Verbindung hat sich auf Anhieb in den Top Ten der Muldentaler Bus-Linien etabliert.

09.05.2017

Traurige Nachricht aus Pegau: Die 79 Jahre alte Frau, die seit Ende April vermisst wurde, ist tot. Sie wurde im Tagebau Profen aufgefunden, die Todesursache ist noch unklar.

08.05.2017

Hoher Besuch in der Grundschule des Bornaer Ortsteils Neukirchen: Bundesligaspieler Benjamin Meschke und Trainer Matthias Albrecht vom SC DHfK trainieren mit den Knirpsen die Grundlagen des Handballspiels. Und so einige Talente waren durchaus zu entdecken.

08.05.2017
Anzeige