Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freizeitzentrum: Ideen und Farbe machen „Wanne“ in Rötha noch schöner

Kinder- und Jugendtreff Freizeitzentrum: Ideen und Farbe machen „Wanne“ in Rötha noch schöner

Ideen und Farbe für die Wanne: Der Clubraum des Kinder- und Jugendfreizeitzentrums in Rötha ist von den kleinen und großen Besuchern neu gestaltet worden. Dabei entstanden verschiedene Teilbereiche, in denen gekickt, fern gesehen, gemalt und gebastelt, entspannt, geredet oder gespielt werden kann.

Besucher des Freizeitzentrums „Die Wanne“ in Rötha mit Leiterin Heike von Steinsberg (vorn Mitte) im neu gestalteten Clubraum.

Quelle: privat

Rötha. Die Besucher des Jugendfreizeittreffs „Die Wanne“ im Keller der Grundschule in Rötha haben wieder einmal gestalterisch Hand an ihre Einrichtung gelegt. Die Kinder und Jugendlichen gestalteten mit dem Projekt „be smart-make art“ ihren Treff um. Dabei entstanden im großen Clubraum verschiedene Teilbereiche, in denen entweder gekickt, fern gesehen, gemalt und gebastelt, entspannt, geredet oder gespielt werden kann.

Die kleinen und großen Besucher der Einrichtung beteiligten sich schon bei der Ideenfindung rege und setzten das Erdachte gemeinsam um. Sie strichen Wände, brachten mit dem Polylux ihre Skizzen an die Wand und malten diese geduldig und liebevoll aus. Es entstanden eine Fotogalerie, ein bemalter Kreativtisch, eine große mit Kreide bemalbare Wand und eine Pinntafel für gezeichnete Bilder.

Clubleiterin Heike von Steinsberg sieht in dem Projekt auch pädagogische Effekte: „Die Kinder und Jugendlichen konnten in diesem Zusammenhang lernen, wie man kreative Ideen umsetzt, es wurden handwerkliche Fähigkeiten und die Arbeit im Team gefördert.“

Zum Abschluss gab es eine kleine Eröffnungsfeier, zu der alle Helfer und Besucher der Einrichtung eingeladen waren. Das Projekt wurde durch Zuwendungen vom Landkreis Leipzig zur Förderung der freien Jugendhilfe unterstützt.

Den Jugendclub „Die Wanne“ gibt es seit 2004 in Rötha. Träger ist der Columbus Verein. Der Name der Einrichtung erinnert daran, dass sich in den Kellerräumen der Schule früher ein Wannenbad befand.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr