Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Gartenpräsident rät zur Einhaltung der Vorgaben
Region Borna Gartenpräsident rät zur Einhaltung der Vorgaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 09.04.2012
Während der Versammlung. Quelle: Wolfgang Riedel
Anzeige
Borna

Die Sparte feiert am 18. August ihr 30-jähriges Bestehen.

Im Gartenlokal Neu-Witznitz hielt Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Dietzschold den Rechenschaftsbericht. Derzeit seien alle 92 Gärten bewirtschaftet, sagte er. Die Vorgaben des Bundeskleingartengesetzes würden eingehalten, und die Teilnahme am Wettbewerb „Naturnaher Kleingartenverein" sei erfolgreich verlaufen. Die Vereinsfreunde leisteten ihre Pflichteinsatzstunden, so Dietzschold weiter, „vier junge Gartenfreunde konnten im Verein aufgenommen werden". Dank des Einsatzes von Energieobmann Egon Lehmann und Wasserobmann Enrico Erler seien die Strom- und Wasserverluste enorm gesenkt worden, lobte der Vereinschef.

Neben dem Vorsitzenden des Regionalverbandes, Rolf Steinert, war der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde und Präsident des Landesverbandes, Peter Paschke, Gast der Versammlung. Bereits im Vorfeld hatte er die Gartenanlage in der Nähe des Witznitzer Speicherbeckens in Augenschein genommen. Sein Fazit: „Eine sehr schöne Anlage."

Die Kontrolle der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit werde intensiver, sagte Paschke mit Blick auf die zu schaffenden Rahmenbedingungen für das sächsische Kleingartenwesen bis zum Jahr 2020. In dem Zuge würden Gesetzesänderungen und Bestandsrechtverluste drohen. Keinesfalls sollte man Vorgaben, wie den Anbau von Früchten für den Eigenbedarf auf einem Drittel der Gartenfläche, ignorieren, weil ein Wegfall der Gemeinnützlichkeitsklausel zu hohen Pachtpreisen führen könne. Statt wenige Cent könnten diese dann bis zu 1,50 Euro pro Quadratmeter betragen. „In Sachsen haben schon sechs Kleingartenvereine ihre Gemeinnützigkeitseinstufung verloren", warnte Paschke.

Wolfgang Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpqtGNkn20110509200228.jpg]
Beucha. Ab Dienstag voll gesperrt ist die von Bad Lausick nach Kitzscher in der Ortslage Beucha. Der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land erneuert in der Beuchaer Landstraße und in der Steinbacher Straße rund 500 Meter Wasserleitung und 20 Hausanschlüsse.

05.04.2012

In Kohren-Sahlis lebt es sich am friedlichsten. In Borna herrscht die prozentual gesehen höchste Kriminalitätsdichte in der Region, und in Regis-Breitingen arbeitet die Polizei am erfolgreichsten bei der Aufklärung von Straftaten.

04.04.2012

[image:phpBDfgcW20120403213938.jpg]
Die Kinder waren im Vormonat zu einem Konzert im Kulturhaus Böhlen. Diese Veranstaltung sollte ein überraschendes Ende finden.

03.04.2012
Anzeige