Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geisterfahrer auf der Bundesstraße 95 kommt vom Highfield-Festival

Leichter Unfall Geisterfahrer auf der Bundesstraße 95 kommt vom Highfield-Festival

Nicht nur auf der Autobahn gibt es ab und zu Geisterfahrer. Das wurde jetzt einem Trucker auf der Bundesstraße 95 zwischen Rötha und Espenhain überraschend vor Augen geführt. Als dieser Fahrer eines Lastzuges in Richtung Borna unterwegs war, kam ihm kurz nach dem Abzweig Rötha auf seiner Richtungsfahrbahn eben ein solcher Falschfahrer entgegen.

Ein Geisterfahrer auf der B 95 landet im Straßengraben. Es gibt nur leichte Beulen.

Quelle: LVZ-Archiv

Rötha/Espenhain. Nicht nur auf der Autobahn gibt es ab und zu Geisterfahrer. Das wurde jetzt einem Trucker auf der Bundesstraße 95 zwischen Rötha und Espenhain überraschend vor Augen geführt. Als dieser Fahrer eines Lastzuges in Richtung Borna unterwegs war, kam ihm kurz nach dem Abzweig Rötha auf seiner Richtungsfahrbahn eben ein solcher Falschfahrer entgegen. Der Lkw musste nach links ausweichen, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Montag mit. Auch sein Widerpart – ein Pkw Skoda Fabia – musste ausweichen, um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei fuhr das Auto in den Graben. Seine vier Insassen blieben alle unverletzt.

Sie hatten sich bei der Rückreise vom Highfield-Festival am Störmthaler See verfahren, so die Polizei. Beim Auffahren auf die B 95 hatten sie einen Rechtsabbiege-Zwangspfeil ignoriert, da das Navigationssystem ein Einbiegen nach links ausgab. Dieser Information hatte der 19-jährige Fahrer mehr vertraut als dem Verkehrszeichen. Allerdings war er deshalb auf der falschen Fahrspur gelandet.

Sämtliche Tests der Polizei auf Drogen und Alkohol waren negativ. Anscheinend war der junge Mann wirklich einem Irrtum erlegen, hieß. Dennoch wird gegen den 19-Jährigen jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Ein Abschleppdienst musste den Skoda aus dem Graben ziehen. Mit leichten Beschädigungen am Fahrzeug konnten die vier Musik-Fans die Fahrt nach Hause fortsetzen.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 08:09 Uhr

Der SV RegisBreitingen gewann mit 3:0 Toren gegen BlauWeiss Bennewitz auf Grund der klar besseren Chancenverwertung.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr