Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geldsegen für Borna

Geldsegen für Borna

Borna. Geldsegen für Borna. Für den sorgte gestern der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU), der Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) sozusagen einen Scheck überreichte.

. Inhalt: anderthalb Millionen Euro, mit denen der Freistaat Sachsen die Summe der Mittel, die Borna aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) erhält, auf achteinhalb Millionen Euro erhöht.

Es war unspektakulär, aber bedeutsam, was gestern Nachmittag auf der Schwimmhallenbaustelle in der Deutzener Straße passierte. Innenminister Ulbig, als Sachwalter für Landesplanung und städtebauliche Entwicklung auch mit der Verfügungsgewalt über 109 Millionen Euro des sächsischen Efre-Topfs ausgestattet, hatte die Spendierhosen an. 1,5 Millionen Euro bekommt die Stadt von der Europäischen Union (EU) zur Finanzierung mehrerer Bau- und Infrastrukturprojekte. Dazu gehören die Erweiterung der Stadt- und Kreisbibliothek am Martin-Luther-Platz ebenso wie die Schwimmhalle. Dort wird derzeit bekanntlich gebaut, sodass Ulbig, neben der Oberbürgermeisterin auch von Landrat Gerhard Gey (CDU) begleitet, den Zustand des großen Schwimmbeckens in Augenschein nehmen konnte: ein großes Loch, in dem aber bereits das tiefe Becken für die Taucher zu erkennen ist, die dort künftig ebenso wie Schüler und Vereinsschwimmer zu Hause sein sollen.

Die Halle wird nach Angaben der Oberbürgermeisterin in Etappen fertiggestellt. Noch in diesem Jahr, im Dezember, kommen Schwimmer und Badegäste wieder zum Zuge. Die Sauna wird aktuellen Planungen zufolge im März fertig.

Ulbig ist ein- bis zweimal in der Woche in Sachsen unterwegs, um Ausschüttungen aus seinem Efre-Füllhorn vorzunehmen. Damit werde weit mehr erreicht, als es die exakt 109 Millionen sächsischer Efre-Mittel erahnen lassen. Immerhin beruht das Prinzip Efre auch auf der Bereitstellung sogenannter Eigenmittel der Kommunen. Die belaufen sich mit Blick auf den gesamten Freistaat Ulbig zufolge auf 36 Millionen, sodass nahezu 150 Millionen Euro auf diese Weise verbaut werden. „Und das ist überall zu sehen", so der Innenminister.

In Borna erhöht sich der Efre-Effekt durch die Ergänzung der EU-Mittel auf mehr als neun Millionen Euro, so Luedtke. Bereits bisher hatte die Stadt sieben Million Euro aus dem Efre-Topf bekommen. Damit waren die Grundschule West energetisch saniert sowie der Ausbau der Schwimmhalle begonnen worden. Vorgesehen ist außerdem, an der Tourist- und Stadtinformation an der Alten Wache auf dem Markt ein Info-Terminal aufzubauen, an dem sich Touristen ebenso wie Einheimische auch außerhalb von Geschäfts- und Öffnungszeiten informieren können.

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr