Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Gemischter Chor singt in Neukieritzsch
Region Borna Gemischter Chor singt in Neukieritzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 28.11.2018
Der Gemischte Chor Neukieritzsch unter Leitung von Viktor Vetter wird auch in diesem Jahr wieder ein Adventskonzert im Festsaal der Gemeinde geben. Quelle: Archiv / Bergholtz
Neukieritzsch

Der Gemischte Chor Neukieritzsch hat alle Vorbereitungen getroffen, um seinen Zuhörern die Adventszeit mit musikalischen Weisen zu versüßen. Denn was, sagt die Vorsitzende des Chores, Christine Vetter, „gibt es in der Advents- und Weihnachtszeit Schöneres, als den alten Liedern zu lauschen, beim festlichen Glanz der Weihnachtsbäume, beim Duft der Plätzchen und des Glühweins“. Drei Auftritte darunter zwei eigene Konzerte bestreitet der Gemischte Chor Neukieritzsch im Dezember für sein einheimisches Publikum.

Erster Advent in Kieritzscher Kirche

Zum ersten wird am 2. Dezember, dem ersten Advent, in die Kirche in Kieritzsch eingeladen. Dort läutet der Chor unter Leitung von Viktor Vetter schon seit vielen Jahren immer wieder die Adventszeit ein. Beginn ist 14 Uhr. Das nächste Mal ist der Gemische Chor am 16. Dezember im Rahmen der Weihnachtsgala der Neukieritzscher Vereine zu erleben. Die beginnt 15.30 Uhr in der Parkarena. Neben anderen vereinen aus der Gemeinde wird an dem Nachmittag auch der Gemischte Chor einen Ausschnitt aus seinem Programm präsentieren.

Musikalische Träume der Weihnachtszeit

Das gesamte diesjährige Repertoire zur Adventszeit werden die Sängerinnen und Sänger einen Tag später zum Besten geben. Denn für den 17. Dezember lädt der Gemischte Chor zum Festkonzert in den Festsaal im Bürgerbegegnungszentrum (Gemeindeverwaltung) am Schulplatz ein. Festliche Weisen erklingen bei diesem Konzert. „So kurz vor dem Weihnachtsfest nehmen wir Sie noch einmal musikalisch mit hinein in die Träume der Weihnachtszeit“, kündigt Christine Vetter an. Zu hören sein werden Lieder, welche die Zuhörer aus Kindertagen kennen, darunter „auch das wohl bekannteste Lied der Weihnacht“, wie die Vereinsvorsitzende sagt, welches dem Konzert auch den Namen gibt: Stille Nacht, heilige Nacht. Das Festkonzert beginnt 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Sänger freuen sich über Spenden.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neukieritzsch muss erneut Steuern zurückzahlen – es geht um 600.000 Euro und 236.000 Euro Zinsen. Die Gemeinde und andere Vattenfall-Kommunen fürchten weitere Forderungen.

28.11.2018

Ein Bündnis aus Kohlegegnern setzt sich gegen die zwangsweise Umsiedlung von Menschen in Tagebau-Regionen wie dem Leipziger Land zur Wehr. Sie kämpfen dafür, dass die Dörfer erhalten bleiben.

28.11.2018

Jetzt wird es konkret: Borna bereitet sich auf das Landeserntedankfest im nächsten Jahr vor. Vereine können sich bis Ende Februar zum Mitmachen anmelden.

28.11.2018