Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geplantes Asylheim in Lobstädt mit Steinen beworfen

OAZ ermittelt Geplantes Asylheim in Lobstädt mit Steinen beworfen

Unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen auf eine geplante Asylbewerberunterkunft in Lobstädt (Landkreis Leipzig) wohl erneut einen Anschlag verübt. Wie das Operative Abwehrzentrum der Polizei in Leipzig mitteilte, sei das Gebäude mit Steinen attackiert worden. Mehrere Fensterscheiben gingen zu Bruch.

Auf eine geplante Asylunterkunft in Lobstädt wurden nach Polizeiangaben Steine geworfen. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Neukieritzsch/Lobstädt. Am Donnerstagmorgen haben ein oder mehrere unbekannte Täter gegen 1.40 Uhr Steine auf eine geplante Asylbewerberunterkunft im Neukieritzscher Ortsteil Lobstädt geworfen. Wie das für extremistische Straftaten zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) in Leipzig mitteilte, wurden nach bisherigen Erkenntnissen bei der Attacke vier Fensterverglasungen sowie eine Türglasscheibe beschädigt.

Zudem wurde in dem Gebäude in der Lobstädter Straße 41 nach dem Übergriff ein übel riechender Geruch festgestellt. Der oder die Täter hätten vermutlich auf noch unbekannte Art und Weise eine chemische Substanz am oder im Gebäude hinterlassen. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro beziffert.

Da ein politisches Motiv der Tat nicht ausgeschlossen werden könne, hat das OAZ die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Es werden Zeugen gesucht, die in der oben genannten Zeit an dem Objekt verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen haben.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 0341/96 64 66 66, oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Bereits im November vorigen Jahres wurde auf das Haus in Lobstädt ein Brand-Anschlag verübt. Mehrere Scheiben wurden damals zerstört und das Gebäude verrußt. Nach Angaben des Bornaer Landratsamtes sollen in der ehemaligen Berufsschule in den kommenden Wochen die ersten Flüchtlinge einziehen.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr