Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gesang, Honig und Alpakas

Gesang, Honig und Alpakas

Erntedankfeste gab es schon in vorchristlicher Zeit. Auch die Bornaer Kirchgemeinden feiern Erntedank schon seit Jahrhunderten. Seit zwei Jahren lädt auch der Volksplatzverein zu einem Erntedankfest ein - in der Hoffnung, daraus ebenfalls eine Tradition werden zu lassen.

Borna. In diesem Jahr soll das vom 6. bis 8. September passieren.

Die Weichen sind gestellt, sagt Volksplatzvereinschef Falk Opelt. Zumindest, was wesentliche Fakten anbelangt. So stehen schon mehrere Künstler fest, die an den drei Veranstaltungstagen einheizen sollen. Eine davon ist Jasmin, und wenn Ihnen das im ersten Moment noch nicht so viel sagt: Es handelt sich um eine 23-jährige Sängerin von bezauberndem Äußeren und ebensolcher Stimme, die Besucher des Familienfestes von Volksplatz und LVZ bereits am 1. Juni auf dem Volksplatz erlebt haben. Die junge Dame wird am 6. September auf der Bühne stehen - nicht zuletzt auch, weil es der Wunsch der Erntedankfestbesucher vom letzten Jahr war, "dass deutsch gesungen wird", so Opelt.

Für Unterhaltung ganz anderer Art sorgen Claus und Glück - und zwar für die jüngsten Besucher des Erntedankfestes. Die beiden Künstler aus dem Altenburgischen, die schon zu DDR-Zeiten über die Mongolei bis nach Indien kamen, verstehen es, auf ganz spezielle Weise für Stimmung zu sorgen. Und nicht zuletzt sei die Oldie-Live-Band aus Leipzig genannt, eine Formation, die es seit nunmehr zwei Jahrzehnten gibt und die am 7. September auf der Volksplatzbühne steht.

Dabei erwartet die Besucher dort beim Erntedankfest nach Angaben von Vereinschef Opelt viel mehr. Es werden landwirtschaftliche Produkte angeboten. Etwa Bienenhonig. Auch die zahlreichen Bornaer Kleingärtner stellen sich vor.

Vierbeiner sollen ebenfalls zu sehen sein, etwa Alpakas. Für Kinder gibt es einen Schminkstand ebenso wie die Möglichkeit, sich mit Holzspielzeug zu versuchen. Zum Abschluss der dreitägigen Veranstaltung, so sehen es die Planungen vor, ist dann am 8. September ein musikalischer Frühschoppen geplant.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.08.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.11.2017 - 14:37 Uhr

Fußball-Kreisliga A (Nord): Bad Lausick/Hainichen wahrt mit 4:0 gegen Machern Kontakt zum Spitzenduo

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr