Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Gewerbeverein Pegau mit neuem Kopf und Schwung
Region Borna Gewerbeverein Pegau mit neuem Kopf und Schwung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 19.05.2015
Der neue Vorstand des Gewerbevereins Pegau: Carsten Iwan, Ute Krüger, Walter Zink, Albrecht Landgraf, Wolf-Dieter Schwidop, Jens und Dietmar Ende (v. l.). Quelle: K. Haase

Die überarbeitete Satzung öffnet den Verein künftig auch für Landwirte und Freunde des gewerblichen Mittelstands.

Noch im September stand der fast 40 Mitglieder zählende Gewerbeverein Pegau vor seiner Auflösung. Manfred Dörfer wollte den Vorsitz einem Jüngeren überlassen, doch das war leichter gesagt als getan (wir berichteten). Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Landwirtschaftsmeister Albrecht Landgraf (38) trat neu in die Reihen des Gewerbevereins ein - und stellte sich zusammen mit Dietmar und Jens Ende, Carsten Iwan, Ute Krüger, Wolf-Dieter Schwidop und Walter Zink zur Wahl für den neuen Vorstand. Alle sieben Personen erhielten am Donnerstag die nötigen Stimmen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung wählten sie Albrecht Landgraf zum Vorsitzenden für drei Jahre. Sein Stellvertreter ist Walter Zink (Dienstleistungen), die anderen arbeiten als Kassenwart und Beisitzer.

"Wir möchten als Gemeinschaft auftreten und zu einer gewissen Stärke in der Stadt gelangen", gab Landgraf die Marschrichtung aus. "Wir vollbringen keine Wunder, aber ich verspreche, diesen Gewerbeverein voranzubringen und die Austritte zu stoppen." Wolf-Dieter Schwidop regte an, auf die "Tippeltappeltour mit vielen einzeln zu sprechen, denn wir Gewerbetreibenden sind alle Individualisten." Die gute Zusammenarbeit mit den Gewerbevereinen in Groitzsch und Hohenmölsen soll fortgeführt werden.

Ausgeklinkt hatte sich der Gewerbeverein in diesem Jahr aus der Organisation des Weihnachtsmarktes in Pegau. "Wir haben abgesagt, denn es gibt die Überlegung, wieder einen Neujahrsempfang zu machen", gab Dietmar Ende einen Mitgliederbeschluss weiter.

Beschlossen wurden ferner ein Anstieg des Mitgliedsbeitrags von 30,68 auf 36 Euro sowie die neue Satzung. Damit öffnet sich der Verein für Landwirte und Freunde des gewerblichen Mittelstands.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.11.2013
Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute in einer Woche soll in Regis-Breitingen die Begegnungsstätte mit dem Dachreiter der Taborkirche aus dem abgebaggerten Ort Heuersdorf eingeweiht werden. Zuvor werden am Mittwoch in einer öffentlichen Veranstaltung namhafte Denkmalpfleger und Archäologen über Forschungsergebnisse im Zusammenhang mit der Geschichte der Taborkirche berichten.

19.05.2015

Der Stadtrat hat die Anhebung der Hebesätze zum nächsten Jahr beschlossen. Auf seiner Sitzung vorgestern Abend im Goldenen Stern gab es dafür eine knappe Mehrheit.

19.05.2015

Nach mehrjähriger Pause hat es wieder ein regionaler Verein auf einen Spitzenplatz in der Landesehrung der Aktion "Sterne des Sports" geschafft. Der Bornaer SV wurde mit seinem Projekt "Wöchentliche Übungseinheit mit der Robinienhofschule Borna" am Dienstagabend in Dresden als Zweitplatzierter ausgezeichnet.

19.05.2015
Anzeige