Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Groitzsch: Bike-Parade mit Ausfahrt, Spielen und Bands am Wochenende in Audigast

Motorradtreffen Groitzsch: Bike-Parade mit Ausfahrt, Spielen und Bands am Wochenende in Audigast

Feuerstühle vielerlei Art sind am Wochenende in Audigast zu sehen und zu erleben. Zum 25. Motorradtreffen von Freitag bis Sonntag werden einige Hundert Teilnehmer erwartet. Ankündigt sind eine Ausfahrt, Bikerspiele und fünf Musikbands.

Die Ausfahrt am Sonnabendnachmittag gehört traditionell zum Audigaster Motorradtreffen dazu.

Quelle: Dirk Knofe

Groitzsch/Audigast. Dröhnende Mo­toren hören die Audigaster tagein, tagaus. Schließlich führt die Bundesstraße 2 durch ihren Ort. Von Freitag bis Sonntag sind Menschen im Dorf, denen diese Geräusche weniger ausmachen. Mit den Gästen wird es auch ein Stück neben dieser Hauptverkehrsstrecke laut zugehen – beim Motorradtreffen auf dem Sportplatz. Das findet jetzt zum 25. Mal statt. Gastgeber ist inzwischen der Verein Elsterauenbiker, den es seit 2011 gibt.

„Offizieller Beginn ist Freitag, 18 Uhr“, sagt Maik Dietzschold. Ein Großteil der Besucher trudelt ein, die erste Band bringt ihre Instrumente auf der Bühne in Stellung. Doch das erste Teilnehmerzelt stand schon am Donnerstag, fügt der Vereinsvorsitzende hinzu. Wer nicht nur einen Tag vorbeischaut, bringe in der Regel das Zelt zum Campen mit. „Aber mittlerweile haben wir auch Wohnwagen hier“, meint er, ein bisschen belustigt. Denn die Gäste kommen dann ja nicht auf dem namensgebenden Motorrad zum Treffen. Aber wirklich streng wird nicht mal bei den Vereinsmitgliedern auf ein Zweirad geachtet. Unter den rund 70 Elsterauenbikern besitzen einige keine Maschine. „Manche haben nicht mal den Führerschein fürs Moped. Es ist die Gemeinschaft, die ihnen gefällt.“

Und die bringt nun seit einem Vierteljahrhundert Motorradfans nach Audigast. Seit 1993 organisiert Dietzschold die Veranstaltung. Lange als Privatmann, auf eigenes Risiko. Mit Freunden. Schließlich aus ökonomischen Gründen über den Verein, falls doch mal etwas schiefgeht. Und um die Aufgaben auf mehr Schultern zu verteilen. Weil es mit den Anforderungen der Bürokratie immer schlimmer werde. Aber auch weil er sich langsam zurückziehen möchte, so der 51-Jährige.

An den Folgetagen wird es genug Zeit geben, die wohl einige Hundert „Feuerstühle“ und „heiße Öfen“ zu bestaunen sowie miteinander zu fachsimpeln. Natürlich gibt es wieder Bikerspiele. „Auch Stripperinnen sind geordert“, sagt Dietzschold. Eigentlich wären ja mal wieder Stripper an der Reihe gewesen. Doch die Mehrzahl der Teilnehmer, die Männer, wollen diese nicht sehen. Um die Frauen nicht völlig zu verärgern, sind wenigstens für den Nachwuchs eine Hüpfburg und Kinderbelustigungen im Angebot. „Sonst könnten wir kein Treffen durchführen“, so der Vereinschef.

Am Sonnabend, 14 Uhr, steht die Motorradausfahrt rund um Zwenkau, Pegau und Groitzsch an. Der genaue Kurs wird kurzfristig festgelegt. Länger klar sind hingegen schon die Musikbands. Angekündigt sind Bleeding Aces (Freitag), Störer sowie Black and Company (beide Sonnabend), Mad Eagelz und Scheissdrauf.

Von Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr