Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Groitzsch: Flammen vernichten Hotel-Carport
Region Borna Groitzsch: Flammen vernichten Hotel-Carport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 10.10.2010
Anzeige
Groitzsch

„Wir schätzen den Sachschaden auf 10 000 Euro, sagte Polizeioberkommissar Jörg Hopperdietzel vom Bornaer Revier. Die Polizei geht davon aus, dass erneut Brandstifter am Werke waren. „Wir ermitteln in diese Richtung", so Hopperdietzel. Mit dem Carport wurden mehrere Biertischgarnituren in den Flammen vernichtet, die dort gelagert waren.

Die Groitzscher Stadtfeuerwehr war am Sonnabend kurz vor 2 Uhr alarmiert worden, informierte deren Sprecher Mike Köhler. Beim Eintreffen hätten ein Wertstoffbehälter und der Carport gebrannnt. Köhler: „Unter dem Carport waren mehrere Biertischgarnituren sowie Holzschwade gelagert. Der Besitzer sprach von einer Verpuffung und konnte in letzter Sekunde seine Fahrzeuge in Sicherheit bringen." Die Stadtfeuerwehr, die mit einem Einsatzleitwagen, zwei Löschfahrzeugen und der Drehleiter ausrückte, habe das Feuer mit zwei Rohren zügig löschen können.

„Durch die extreme Wärmestrahlung sind an angrenzenden Gebäuden erhebliche Schäden an Fensterscheiben und Rollläden entstanden", informierte Köhler weiter. Außerdem habe eine Feldküche erheblichen Schaden genommen. Eine ältere Frau, die im angrenzenden Haus wohnt, sei durch die Feuerwehr bis zum Ende des Einsatzes psychologisch betreut worden.

Auch Feuerwehr-Sprecher Köhler ist sich sicher: „Man kann von Brandstiftung ausgehen, da es zwei unabhängig voneinander brennende Stellen gab." Am Montag komme der Brandursachenermittler zum Einsatz. Wie berichtet, sind in Groitzsch seit Monaten Feuerteufel unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas bemerkt hat, soll sich im Bornaer Revier melden. (Telefon 03433/2440).

Frank Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach fünfmonatiger Beratung hat der Kreistag jetzt die Jugendhilfeplanung für den Landkreis Leipzig verabschiedet. In dem Zuge wurde auch die Richtlinie zur Förderung der Jugendhilfe beschlossen, die am 1. Januar 2011 in Kraft tritt.

08.10.2010

Eigentlich ist es ein Friedensangebot: Landrat Gerhard Gey (CDU) sucht das Gespräch mit den Bürgermeistern, die, wie berichtet, in einem gemeinsamen Brief gegen die geplante Erhöhung der Kreisumlage protestierten.

07.10.2010

Als das Bad Lausicker Kur- und Freizeitbad „Riff“ kurz vor Weihnachten 1995 seine Pforten öffnete, war es ein Novum in Sachsen: Besucherschlangen gehörten in den ersten Monaten zur Normalität.

07.10.2010
Anzeige