Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Groitzsch: House und Techno beim Tanz am Strand des Großstolpener Sees

17. Summer Inspiration Groitzsch: House und Techno beim Tanz am Strand des Großstolpener Sees

Heiß geht es am Wochenende wieder zu am Großstolpener See. Am Strand steigt die 17. Auflage der Summer Inspiration, die lange Nacht elektronischer Musik, die 2001 ihre Premiere erlebt hatte. Angekündigt ist das Open Air von Sonnabend, 19 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr. Die Line up mit 15 Acts ist mit House, Techno und Disco wie gemacht für Tanzwütige.

Zum 17. Mal steigt am Wochenende die Summer Inspiration am Strand des Großstolpener Sees.

Quelle: Adrian Kühne

Groitzsch/Grossstolpen. Heiß geht es am Wochenende wieder zu am Großstolpener See. Das Wetter ist dabei nur wenig beteiligt. Vielmehr steigt hier am Strand die 17. Auflage der Summer Inspiration, die lange Nacht elektronischer Musik, die 2001 ihre Premiere erlebt hatte. Angekündigt ist das Open Air von Sonnabend, 19 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr. Laut Wettervorschau soll es von oben, nach dem Regen am Sonnabend­(nach)mittag, trocken bleiben – also wie gemacht für die Tanzwütigen.

Organisiert wird das Festival von regionalen DJs, Musikern und ihren Freunden. „Zehn, zwölf Leute bilden den harten Kern“, sagt Raik Semmling, der von Beginn an dabei ist. „Mit allen Helfern sind wir etwa 50.“ Und die Crew hat erneut eine Line up mit 15 Acts zusammengestellt. Zwei Bühnen werden gleichzeitig bespielt. Auf der großen am Wasser – Main-House-Stage – ist Marcopasos der Top-Name. Warum sich der Leipziger nach dem spanischen Wort für Herzschrittmacher nennt, ist seinen treibenden Sets zu entnehmen. In Großstolpen ist der Star der Szene erstmals dabei. Zudem mischen einige der Veranstalter hier mit Computern, CDs und Schallplatten mit. Ganz speziell wird es bei Ben Hoffmann als lebender Beatboxmaschine.

Im Zelt werden die Musikstile gemixt. Auch harter Techno und Discomusic werden zu hören sein, so Semmling. Unter anderem treten hier Ed & Ali auf, einst in der „Küche“ Zeitz gefeiert. Etwas Besonderes ist „Die Ruhe“: Maria Ruhe kombiniert die elektronischen Beats mit ihrer eigenen Stimme. Auf dieser Minimal-Techno-Stage werden ebenfalls Summer-Inspiration-Akteure ans Mischpult gehen.

Wie gewohnt, tragen die Videoprojektionen von Stammgast Devon Miles, die auf drei Leinwänden zu sehen sein werden, die Chill-Lounge unterm Sonnensegel sowie die vom Team selbst entworfenen und gestalteten Dekorationen, wobei der Fundus immer wieder mit neu Gebasteltem erweitert wird, zum gehobenen Niveau der Veranstaltung bei. Lagerfeuer, Cocktail- und große Bar sowie der Imbiss (Burger und mehr) aus einem liebevoll aufgepeppten DDR-Wohnwagen runden das ab.

„Die Summer Inspiration ist eine schöne Möglichkeit, im Sommer im Freien Party zu machen“, wirbt Raik Semmling. Rund 700 bis 1000 Besucher werden wieder am See erwartet, gemischtes Publikum, auch was das Alter betrifft. „Ein Teil kommt zum Beginn und geht wieder, wenn nach 22 Uhr dann der Andrang losgeht.“ Der 42-jährige selbstständige Bauingenieur hat seine Musikkarriere als DJ Raikar zwar beendet („Beruf, Familie mit zwei Kindern und so...“). Aber bei der Veranstaltung mitzumischen, mache weiter richtig Spaß.

Einlass ist ab 16 Jahre. Semmling: „Wer von den Jüngsten länger bleiben will, muss den Muttizettel dabei haben.“ Das Schreiben mit dieser Be­zeichnung, unter https://www.facebook.com/events/­1659771631001680 herunterzuladen, ist von den Eltern auszufüllen und zu unterschreiben. „Die Jugendlichen erhalten am Einlass andersfarbige Bändchen, und die Security passt dann schon auf.“

Dass es am Wochenende etwas lauter wird, haben Semmling und Co. wie in jedem Jahr im Dorf angekündigt. Bei der Ortschaftsratssitzung hieß es am Montag von mehreren Leuten: „Kein Problem. Das ist doch nur einmal im Jahr. Und die Truppe räumt immer ordentlich auf.“

Von Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr