Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Groitzscher Männerballett unter den Top 3
Region Borna Groitzscher Männerballett unter den Top 3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 28.02.2018
Männerballett des Groitzscher Carneval Clubs und Groitzscher Prinzenpaar werden dritter beim Säx Men Dance Contest in Plauen. Quelle: Dirk Hoffmann
Groitzsch/Plauen

Sie sind zurück und glückseelig. Beim Säx Men Dance Contest gab das Männerballett des Groitzscher Carneval Clubs (GCC) alles und landete auf dem dritten Platz. Unterstützt durch das Prinzenpaar Hendrik I. und Kerstin I. zeigten die Jungs, was in ihren Waden steckt.

Hohndorfer mit Horrorshow

Sieger der Goldenen Wade: Der Hohndorfer Carenvalsverein kann mit genialer Horrorshow punkten. Quelle: Britt Pöschl

Übertroffen wurde ihr Tanz nur vom Oelsnitzer Carneval Club (Platz 2) und vom Hohndorfer Carnevalsverein, der auf dem Siegertreppchen landete. Auf vier vierten Plätzen teilten sich die tanzfreudigen Männer des Wemaer Karneval Clubs, des Dorf Carneval Clubs Weischlitz, des Karnevalklubs Bannewitz und der Hundsgrüner Faschingsfreunde den Ruhm.

Bus voller Narren

Wie Dirk Hoffmann vom GCC am Sonntag berichtete, waren die Groitzscher Narren unterstützt durch Fans und Freunde mit einem Bus ins Vogtland gestartet,. Im Saal des Hauses Vogtland kämpften sie mit sechs weiteren Balletts um die Goldene Wade. Nach einer schlagkräftigen Show durch Como Vento und Trommelwirbel Vogtland wurde getanzt, was die Waden hergaben.

Heiratsantrag sorgt für Emotionen

Im Laufe des Abends stockte aber dem feierlaunigen Publikum der Atem. Ein Dresdner, dessen Weg jüngst nach Plauen führte und der sich dem Wemaer Karneval Club angeschlossen hatte, hielt um die Hand seiner Freundin an. Nachdem sie Ja gesagt hat, kürten die Vogtländer das noch unverheiratete Paar zum Prinzenpaar vom Jahrgang 2019.

Die diesjährige Ausgabe der Show war die achte des legendären Dance Contest. Seit Jahren wechseln sich die Groitzscher und die Plauener mit der Austragung des Wettbewerbs ab. Im nächsten Jahr sind die gestählten Männerwaden wieder in Groitzsch zu bewundern.

Von Birgit Schöppenthau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Missbrauch der Notaufnahme nimmt auch in der Sana Klinik in Borna weiter zu. Viele Patienten kommen mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit, weil sie sich die Zeit im Wartezimmer des Hausarztes sparen wollen. Viele wissen nicht: Wann ist ein Notfall auch ein Notfall?

27.02.2018

Ein Käufer ist für die Martinskirche in Elstertrebnitz noch nicht gefunden. Bis heute wird das einstige Gotteshaus im Internet für 170 000 Euro angeboten. Vor einigen Wochen hatte der Online-Vorstoß für einen Medienrummel in der kleinen Gemeinde gesorgt.

27.02.2018

Bis vor wenigen Wochen war der Aussichtspunkt in Deutzen noch rege besucht. Von hier aus konnten Besucher das Fortschreiten von Abraum und Kohleflöz verfolgen. Jetzt steht nur noch eine verlassene Infotafel hier. Das Bergbauunternehmen Mibrag erschließt neue Standorte für einen Blick in die Grube.

26.02.2018