Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Groitzscher Wehr im Doppeleinsatz
Region Borna Groitzscher Wehr im Doppeleinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 27.07.2011
Anzeige

. Die Feuerwehrleute hätten den Brand zunächst mit einem Rohr abgelöscht. Später sei ein Schaumrohr hinzugefügt worden, um ein komplettes Ersticken des Feuers zu gewährleisten.

Ursache des Feuers sei höchstwahrscheinlich ein technischer Defekt gewesen, so der Sprecher der Groitzscher Wehr. Gegen 16.30 Uhr konnte die Feuerwehr, die mit vier Löschfahrzeugen und 14 Kameraden vor Ort war, ihren Einsatz beenden. Laut Köhler konnte die Feuerwehr Michelwitz nicht ausrücken, weil der Einsatz mitten in der Arbeitszeit lag.

Erneuter Alarm am Mittwoch 17.37 Uhr für die Drehleiter der Feuerwehr Groitzsch, informierte Köhler weiter. Sie wurde nach Zwenkau in die Weberstraße gerufen. Dort hatte sich ein Mauersegler in 20 Metern Höhe an einer Dachrinne eingeklemmt. Der Vogel wurde mit Hilfe der Groitzscher Drehleiter befreit. Im Einsatz war zudem die Feuerwehr Zwenkau.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bornaer Kindertagesstätte „Grashüpfer" beteiligt sich an der LVZ-Hilfsaktion „MaleLE". Dabei greifen die Mädchen und Jungen der großen Gruppe zu Stift oder Pinsel.

27.07.2011

[image:phphwUJZm20110726212404.jpg]
Der Vertrag ist unter Dach und Fach. Die Kosten teilen sich Landeskirche (rund 25 000 Euro), Denkmalschutz (11 000 Euro) sowie die einheimische Gemeinde (7000 Euro).

26.07.2011

[image:phpubBkvW20110726211822.jpg]
Die Musikkommission der Confédération Internationale des Sociétés Musicales (CISM) mit Sitz in Frankreich ist der Dachverband von 21 europäischen Mitgliedsverbänden mit 35 000 Musikvereinen.

26.07.2011
Anzeige