Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Groitzscher Wies’n mit Spitzbuben und einer Überraschung beim Fassbier-Anstich

Oktoberfest Groitzscher Wies’n mit Spitzbuben und einer Überraschung beim Fassbier-Anstich

Das Groitzscher Oktoberfest ist eines der beliebtesten in der Region. Am Wochenende konnte sich darüber bei Maß, Hendl und Obazder überzeugt werden.

Das Bier fließt in Strömen, nicht nur in die Krüge. Heiko Krumbholz (l.) hatte den Hahn mit einem kräftigen Schlag ins Fass getrieben

Quelle: Gislinde Redepenning

Groitzsch. „O’ zapft is“ lautete das Motto am Freitag und Sonnabend im gut besuchten Festzelt auf dem Schützenplatz in Groitzsch. Veranstalter Alexander Kölling hatte bei der sechsten Veranstaltung zur original Spaten Oktoberfestbier-Maß wieder ein mitreißendes Programm auf die Beine gestellt.

Prosit

Prosit: Mit Dirndl, Lederhose, Brezel und Jausenplatte.

Quelle: Gislinde Redepenning

Die Groitzscher kamen in Dirndl und Lederhose. Der zünftige Trachtenlook gehört inzwischen dazu. „Ich habe schon viele Oktoberfeste miterlebt, in Groitzsch findet sicher eines der besten statt“, betonte Moderator Tom Müller. „Letztes Jahr war es super“, lobten auch Heiko und Doris Krumbholz von der gleichnamigen Pflegeheimgesellschaft, die als Firma am Freitag im Biergarten des Zeltes gemeinsam feierte. „Es hat allen viel Spaß gemacht, die Musik war toll, also sind wir wieder hier, dafür verzichten wir auf eine Weihnachtsfeier.“

Die Vorfreude sei schon in den letzten Wochen zu spüren gewesen, als übers Outfit im Trachtenlook geplaudert wurde. Sogar die Lederhose passe noch, ulkte Heiko Krumbholz, als er noch nicht wusste, dass er für Bürgermeister Maik Kunze (CDU), dem ansonsten die Ehre des Fassbier-Anschlags gebührt hätte, in die Bresche springen musste. Sanft, aber überzeugend überredet von Alexander Kölling. Der Leipziger legt viel Wert auf Qualität und aufs Ambiente. „Damit die Stimmung kocht, muss Live-Musik her“, weiß er. „Wir bemühen uns um die besten Bands, manche muss man bis zu zwei Jahre im Voraus buchen.“ Seit einigen Jahren erlebt er mit seinen Oktoberfesten einen Hype, Enthusiasmus, Feierfreude und der Wunsch nach kollektivem Schunkeln nehmen zu. Das Drumherum passt bis ins Detail, die Wahl des Wiesenkönigs und der Königin ist immer eine Riesengaudi, beim Personal und natürlich beim Chef selbst ist die Tracht Pflicht.

Die Stoapfälzer Spitzbuam läuteten den Abend ein. Mit ihrem knackigen, fetzigen Alpensound waren sie und die Schlagermafia Garanten für tolle Partystimmung. Biba und die Butzemänner brachten das Zelt zum Kochen. „Die haben hier sehr viele Fans, auf die freuen wir uns wie Bolle“, schmunzelte Kölling. Auch der Kölsche Entertainer, Schauspieler und Partysänger Willi Herren sorgte für Begeisterung.

Kulinarisch blieben keine Wünsche offen. Hendl, Weißwürste, Obazder, die pikante bayerische Käsezubereitung, Brezeln und Jausenplatte machten das weiß-blaue Vergnügen perfekt. Oktoberfeste liegen seit einigen Jahren deutschlandweit im Trend. „In der nächsten Woche geht es gleich weiter, da sind wir in Höhenmölsen, zur 1. Wiesn“, so Kölling.

„Wir freuen uns, hier zu sein, weil das Zelt Ambiente hat. Der Veranstalter hat sich richtig viel Mühe gegeben“, kam Lob aus berufenem Munde von Alois aus Regensburg, dem Sänger und Keyboarder der Stoapfälzer Spitzbuam. „Schee war’s heid auf der Groitzscher Wiesn“, schrieben sie auf ihrer Facebook-Seite. „Vielen Dank für den überwältigenden Empfang und 1000 Dank an alle Organisatoren und Helfer! Ihr seid’s a subba Truppe!“

Von Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr