Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Groitzscher Winzer erklären den Rebschnitt
Region Borna Groitzscher Winzer erklären den Rebschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 21.02.2019
Am Weinberg in Groitzsch: Udo Killmey (r.) erklärt den richtigen Rebenschnitt. Quelle: René Beuckert
Groitzsch

Die Weinfreunde im Bürgerverein „Stadtmühle Groitzsch“ trinken nicht nur gern einen guten Tropfen in geselliger Runde. Sie betreuen auch einen kleinen, aber feinen Weinberg am Südosthang der Wiprechtsburg.

Dazu gehört im späten Winter als wichtigste Maßnahme der Rebschnitt, informiert Vereinsmitglied Udo Killmey. Um auch andere Hobbywinzer mit dieser Arbeit vertraut zu machen, lädt die Sektion am Sonnabend zu einem Seminar vor Ort ein. Dieses ist für 10 bis 14 Uhr angekündigt.

Schuhwerk und eine Gartenschere für Rebschnitt in Groitzsch

Mitzubringen sind lediglich festes Schuhwerk und eine Gartenschere, so der Böhlener Killmey weiter, der sowohl in Groitzsch als auch in Pegau mit Kerstin Schneiderheinze die Pflege des Weins organisiert. Unter ihrer fachlicher Anleitung werden am Sonnabend die Rebstöcke geschnitten und weiterführende Fragen beantwortet.

Angesprochen sind sowohl Praktiker, die ihr Wissen auffrischen möchten, als auch interessierte Laien, Hobbywinzer und Besitzer von Hausreben. Am besten wäre, teilt Killmey mit, wenn sich Mitstreiter für die Vereinsarbeit in Weinberg und Weinkeller finden würden.

Wer zum Seminar kommen will, kann sich an Killmey wenden (Telefon 0152/23 00 63 66).

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Spieler aus dem Landkreis Leipzig hat bei 6 aus 49 am Mittwoch fünf Richtige und die Superzahl gezogen. Er geht mit über 10.000 Euro nach Hause.

21.02.2019

Vor zwei Jahren ist Lutz Naumann-Berger aus Leipzig nach Sittel gezogen. Der Künstler ist vielseitig: Er schöpft Papier, fertigt Kreidezeichnungen an und brachte sich die Kunst der Kalligrafie bei.

21.02.2019

Die Städtischen Werke Borna und die Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft starten im Bornaer Hochhausviertel ein Pilotprojekt. Dort werden 40 Mieter mit Solarstrom vom eigenen Dach versorgt.

21.02.2019