Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großes Glück mit Sissy und Michele

Großes Glück mit Sissy und Michele

Erfreulicher Weise gibt es sie noch: Junge Leute, die nicht nur eigenen Interessen nachgehen, sondern sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Wie Sissy LeeAnn Matysiak aus Elstertrebnitz und Lisa-Michele Freund aus Pegau.

Voriger Artikel
Wellenritt mit dem Saxophonauf dem Hainer See
Nächster Artikel
Ausflüge zur Baustelle des Völkerschlachtdenkmals

Die Freundinnen Sissy LeeAnn Matysiak und Lisa-Michele Freund unterstützen seit einem Jahr die Sporti-Kids beim TuS Pegau 1903.

Quelle: Susanne Hiegemann

Pegau. Die beiden 15-Jährigen helfen den Übungsleitern der Sporti-Kids bei der Betreuung ihrer Vorschulgruppen. Und die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren lieben sie. "Sissy, wo gehst du hin?", "Michi, macht ihr heute nicht mit?", tönt es gleich, als sie sich für ein kurzes Gespräch vor die Tür begeben.

Aber wie kommen die jungen Mädchen überhaupt an diese interessante Aufgabe beim Turn- und Sportverein Pegau? "Unsere Sportlehrerin Gabriele Jahn hat Anfang letzten Schuljahres gefragt, ob jemand Interesse hätte, hier mitzumachen, weil Assistenten gesucht wurden. Wir konnten es uns gut vorstellen und nun sind wir dabei", berichtet Sissy, die außerdem noch als Tanzmariechen und in der Prinzengarde der 1. Reudener Karnevalsgesellschaft aktiv ist.

"Es hat ungefähr zwei Wochen gedauert, bis wir alle Kinder beim Namen kannten", erzählt Lisa-Michele, deren Hobby die Reiterei ist. Mit dem Fuchswallach "Max" hat sich für sie sogar der Traum vom eigenen Pferd erfüllt.

Aber der Montag ist für die Sporti-Kids reserviert. Dann wird der Übungsparcours aufgebaut, die Anwesenheitsliste geführt und bei den Aufwärmspielen mitgemacht, bevor am Parcours Hilfestellung geleistet wird. Am meisten Spaß haben die Mädchen nach eigenem Bekunden daran, den Kindern bei den Übungen zu helfen und auch einmal mit ihnen herumzualbern.

Auch im kommenden Schuljahr wollen beide wieder dabei sein. Geplant ist zudem die Teilnahme an einer Weiterbildung des Landessportbundes für Schülerassistenten in den Ferien, womit es im vergangenen Jahr aufgrund zu vieler Anmeldungen nicht geklappt hatte.

"Für uns sind die beiden unverzichtbar", konstatiert Abteilungsleiterin Susan Krause. "Ohne Hilfe wäre es nicht möglich, 12 bis 16 Kinder in einer Gruppe zu betreuen. Wir haben mit Sissy und Michele großes Glück gehabt, sie sind sehr zuverlässig und die Kinder mögen sie." Dem stimmt auch Michael Blume, Übungsleiter der Vorschulgruppe uneingeschränkt zu. Mit dem kleinen Zeugnis, das den Mädchen für ihre Tätigkeit als Schülerassistentin ausgestellt wurde, hoffen sie, auch bei zukünftigen Bewerbungen punkten zu können.

Sissy, die gerade ein Praktikum in der Leipziger Uniklinik macht, möchte gern Kinderkrankenschwester werden, Lisa-Michele hingegen hat noch keine genaueren Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft, aber man sieht, dass die Arbeit mit Kindern ihr große Freude bereitet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.07.2014
Susanne Hiegemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.08.2017 - 13:14 Uhr

Immer weniger Mannschaften Verband beschließt Übergangslösung mit Playoffs / Auslosung im Pokal

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr