Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großzössener Osterfeuer mit einem besonderen Reiz

Geselligkeit Großzössener Osterfeuer mit einem besonderen Reiz

Der Großzössener Verein Neue Helene hat mit Unterstützung der Feuerwehr ein Osterfeuer veranstaltet. Bei musikalischer Unterhaltung, Gegrilltem und Fassbier sind die Einwohner des Neukieritzscher Ortsteils sowie Gäste aus umliegenden Dörfern zusammengekommen.

Zum Osterfest in Großzössen kommen Einwohner und Gäste aus umliegenden Orten zusammen.

Quelle: René Beuckert

Neukieritzsch/Großzössen. Zu einer schönen Tradition hat sich in Großzössen das Osterfeuer entwickelt. Es zieht alljährlich viele Bewohner des Ortes auf das Gelände des ehemaligen Rittergutes. Und nicht nur sie. Aus den Nachbargemeinden kommen ebenso Besucher, die dem Spektakel beiwohnen wollen. Da machte das Feuer in diesem Jahr keine Ausnahme, wie Johanna Landrock von der Interessengemeinschaft „Neue Helene“ feststellte. „Auch unsere anderen Feste, wie der Helenetag, die Skatveranstaltung und die Ausfahrten werden von den Bewohnern der Nachbarorte gern angenommen“, erklärte sie.

Das Osterfeuer gehört mit zu den ersten Ereignissen im neuen Jahr, das vor allem für die Kinder einige Überraschungen bereithält, zumal das Ostereiersuchen bei den Jüngsten stets Anklang findet. Johanna Landrock erinnert sich, dass einmal zum Osterfest die Osternester nicht ausreichten. Doch um allen Kindern eine Überraschung zu bieten, organisierten die Vereinsmitglieder schnell weitere Süßigkeiten und bereiteten allen Freude.

„Der Verein hat sich seit seiner Gründung 2009 stetig weiterentwickelt“, hob Vereinschef Andreas Bodenlos hervor. „Die Leute wissen, dass die von uns auf die Beine gestellten Veranstaltungen allen zugute kommen. Die Einnahmen sind für Projekte im Zuge der Umgestaltung des Dorfes vorgesehen“.

Als nächstes Vorhaben fassen die Vereinsmitglieder die Gestaltung des ehemaligen Rittergutsgeländes ins Auge, von dem nur noch die Grundmauern vorhanden sind. „In drei Phasen soll der Rittergutspark ein neues Aussehen erhalten. Nach dem Umsetzen der auf dem Komplex befindlichen Garagen entsteht eine größere Freifläche mit einer seniorengerechten Anlage, und in unmittelbarer Nachbarschaft, wo einst das Rittergut stand, pflanzen wir entlang der Grundmauern Hecken. In dem so entstehenden Areal laden dann aufgestellte Bänke Jung und Alt zum Verweilen ein“, erklärte Bodenlos, bevor pünktlich 18 Uhr die Kameraden das große Feuer entfachten.

Besucherin Kersten Graupner wollte die Wärme an dem kalten Märzabend genießen und hatte vor dem brennenden Stapel Platz genommen. „Das von den Mitgliedern der Neuen Helene vor Jahren ins Leben gerufene Osterfeuer ist eine schöne Tradition, die ich nicht missen möchte“, verriet sie. Auch Stefan Habermann nutzte beim Besuch seiner Mutter die Gelegenheit, mit seinen Kindern in seinem Heimatort dem Osterfeuer beizuwohnen. „Es ist doch eine schöne Begebenheit, bei der ich auch auf bekannte Gesichter treffe“, sagte er. Und Renate Teichert, die ebenfalls zu Gast war, bemerkte: ,,Es ist immer wieder ein Erlebnis, die vom Verein organisierten Veranstaltungen zu besuchen.“

Von René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

29.03.2017 - 13:50 Uhr

Aktuelles aus der Kreisliga A West: Mölbis schlägt Kitzscher, SV Regis-Breitingen erklimmt Spitze, aber Pegau zieht wieder vorbei.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr