Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne Damen der Sana-Kliniken in Borna schenken Zeit und Aufmerksamkeit

Ehrenamt Grüne Damen der Sana-Kliniken in Borna schenken Zeit und Aufmerksamkeit

Ohne sie wäre mancher Tag für die Patienten der Sana-Klinik doch recht einsam: Die Grünen Damen sind seit fünf Jahren im Bornaer Krankenhaus unterwegs, um den Patienten Zeit zu schenken. Die Ehrenamtlichen wurden nun von Geschäftsführer Martin Jonas mit einer kleinen Feier für ihr Engagement belohnt.

Martin Jonas (hinten links) dankt den Grünen Damen und Herren für Ihr Engagement.

Quelle: Robin Kunz

Borna. Ohne sie wäre mancher Tag für die Patienten der Sana-Klinik doch recht einsam: Die Grünen Damen sind mittlerweile seit fünf Jahren auf den Stationen des Bornaer Krankenhauses unterwegs, um den Patienten Zeit zu schenken. Die zehn Ehrenamtlichen – darunter auch zwei Herren – wurden nun von Geschäftsführer Martin Jonas und Pflegedienstleiterin Cornelia Reichardt mit einer kleinen Feier für ihr Engagement belohnt.

Mehrmals in der Woche kommen die Grünen Damen, um den Patienten Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen. Auch wenn sich Pfleger und Schwestern auf den Stationen kümmern und zuhören, wo sie können, so bleibt für ausführliche Gespräche keine Zeit. „Wir sind da, wenn die Menschen ein offenes Ohr brauchen, sie Sorgen und Wünsche äußern“, sagt Monika Kupsch, Leiterin der Grünen Damen. Mehrere Stunden bleiben sie auf den Stationen Akutgeriatrie, Innere, Neurologie, Urologie und Palliativstation. Viele Patienten kennen aufgrund ihrer Krankenhausaufenthalte das Angebot bereits und nehmen es dankend an.

Wie Jan Kahle (Name von der Redaktion geändert), der eine Odyssee durch verschiedene Kliniken hinter sich hat und nun in Borna behandelt wird. Er genießt die Augenblicke mit „seiner“ grünen Dame Margitta Penke sehr, erzählt von seiner Familie, vom Krankheitsverlauf. „Es tut so gut, Abwechslung vom Stationsalltag zu haben“, sagt er. Selbst gesellschaftliche und politische Themen kommen nicht zu kurz. Oft entwickeln sich Gruppengespräche mit den anderen Patienten in den Zwei- und Dreibettzimmern. Dann wird es zuweilen lustig. Wer denkt, dass sich während der Zeit alles um Krankheiten dreht, der irrt. Gelacht wird viel. „Lachen ist, wie viele wissen, eine sehr gute Medizin“, sagt Kupsch.

„Ich finde es sehr schön, dass sich so viele Ehrenamtliche mit unserem Klinikum identifizieren und sich so toll um die Patienten kümmern“, sagt Jonas bei der kleinen Geburtstagsfeier. Reichardt bezeichnete die Grünen Damen und Herren als „gute Seelen, die nicht mehr aus dem Krankenhaus wegzudenken sind“. Und Sozialdienstleiterin Sabine Strobel, die das Projekt verantwortet, erklärt: „Unsere ehrenamtlichen Helfer sind eine wundervolle Ergänzung zu den Schwestern und Pflegern.“

Kupsch sucht weitere Ehrenamtliche, die Zeit mit Patienten teilen wollen. Gefragt sind vor allem Kommunikationsfähigkeit und die Gabe, anderen zuzuhören. Eins aber macht sie deutlich: „Wer eine Grüne Dame oder ein Grüner Herr werden will, muss stark sein, denn so manches Schicksal geht doch sehr nah.“

Interessenten wenden sich an den Sozialdienst der Sana-Klinik: Telefon 03433/21 17 15.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

16.09.2017 - 06:41 Uhr

Wurzen steigt gegen Neuling Rotation Leipzig in den Ring.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr