Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Harmonic Brass aus München in der Marienkirche Borna

Harmonic Brass aus München in der Marienkirche Borna

„Letzte Woche noch in der Carnegie Hall in New York, kommende Woche im Gewandhaus zu Leipzig. Heute tritt Harmonic Brass nicht etwa in Paris auf, sondern hier in der Bornaer St.

Borna. -Marienkirche.“ Superintendent Matthias Weismann brachte es am Freitagabend mit seinen Einführungsworten auf den Punkt. Die fünf Münchner Musiker sind eines der renommiertesten Blechbläserensembles der Welt.

Interpretation und Moderation ihres brandneuen Programms „Bonjour Paris“ waren darüber hinaus außergewöhnlich geistreich und humoristisch. Applaus ist in einer Kirche ebenfalls ungewöhnlich. Doch davon gab es während des zweistündigen Konzerts reichlich.

Was den zweiten Höhepunkt an dem Abend betraf, so machte es der Superintendent richtig spannend. „Das erfahren sie im Laufe des Konzerts“, versprach er. Gemeint war die anschließende Feier des 60. Geburtstags von Kantor Bernhard Müller im Foyer des Stadtkulturhauses, die nicht minder außergewöhnlich ausfallen sollte. Dort musizierten die Münchner Musiker nämlich noch einmal für ihren langjährigen Freund und Musikgenossen Bernhard Müller. „Mit dem Ernst ist es dann dort vorbei“, verriet dessen Ehefrau Ute Müller unserer Zeitung. Von einer Gaudi war die Rede, bei der sogar zünftige bayerische Musik gespielt werden sollte.

Indes reichten die Plätze in der Stadtkirche für die über 300 Besucher bei weitem nicht aus. Mitglieder der Gemeinde mussten deshalb Stühle in den Seitengängen aufstellen. Weggeschickt wurde an dem Abend keiner. Laut Thomas Schmidt vom Bornaer Posaunenchor hielten sich auch die Preise der Eintrittskarten mit gerade mal 14 Euro in Grenzen. „Bei uns soll jeder in den Genuss eines solch grandiosen Konzerts kommen“, meinte der Bornaer, der sich als absoluter Kenner von Harmonic Brass München outete.

Auch Christina Voigt erwies sich als Kennerin der Blechbläser-Szenerie. Die Inhaberin des gleichnamigen Möbelmarktes in Eula spielte in ihrer Jugendzeit im Kirchen-Posaunenchor in Böhlitz-Ehrenberg Trompete. „Von daher weiß ich schon ganz gut, welche Emotionen einen Bläser während seines Auftritts so bewegen“, meinte die Bornaerin. Harmonic Brass trat zum vierten Mal in Borna auf. Alle Konzerte waren restlos ausverkauft. Christina Voigt erlebte das Ensemble zum ersten Mal vor zwei Jahren. „Ich war damals begeistert und bin es heute wieder“, meinte sie.

Dass das Konzert wieder einmal Bernhard Müller zu verdanken war, davon wollte der Kantor nichts hören. Allerdings war auch ihm die Begeisterung während der Aufführung anzumerken. Von seinem Stammplatz, der Orgel-Empore, aus lauschte er gespannt den unglaublich frischen und akribisch sauberen Klängen der Musiker. Die wirkten das gesamte Konzert über locker und gelöst, als ob es sich um eine Probe handelte, wie beim ersten Stück „Premiere Suite des Fanfares“ von Jean Joseph Mouret. Und nicht nur hier traf akribisches Feilen an der Performance auf barocke Lebensfreude. Für das Goethe-Institut ist Harmonic Brass seit dem Jahr 2000 kultureller Botschafter in aller Welt, und in zahlreichen internationalen Workshops sind die Münchner als Dozenten tätig.

Peter Krischunas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

02.12.2017 - 18:10 Uhr

Der SV RegisBreitingen verliert mit 0:1 gegen den  SV Tresenwald/Machern - Gästetor in der Nachspielzeit.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr