Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Helikopter über Schleenhain: Mibrag begrünt rund 13 Hektar Braunkohlegebiet aus der Luft

Helikopter über Schleenhain: Mibrag begrünt rund 13 Hektar Braunkohlegebiet aus der Luft

Über dem Tagebau Schleenhain ist noch bis Mittwoch eine Helikopter im Auftrag der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft (Mibrag) im Dauereinsatz. Die Mission: Schnelle Begrünung von rund 13 Hektar Betriebsfläche.

Voriger Artikel
Taufest am 9. Oktober
Nächster Artikel
Stadt will Straßen und Parkplätze übernehmen

Tagebau-Begrünung aus der Luft: Der Helikopter versprüht aus dem 1000-Liter-Tank ein Spezialgemisch auf die Betriebsfläche Schleenhain.

Quelle: Günther Hunger

Borna. Versprüht wird ein Gemisch aus Wasser, Dünger, Zellulose, Saatgut und Kleber. Die Aktion soll Abhilfe für benachbarte Orte wie Deutzen schaffen. Durch die Trockenheit der letzten Wochen habe es "außergewöhnliche Beeinträchtigungen" gegeben.

Der Helikopter AF 350 hat eine Tragfähigkeit von 1,4 Tonnen. Alle drei Minuten ist der 1000-Liter-Behälter mit der Saatmischung aus trockenresistenten Kräutern und Gräsern geleert. Dann wird der Behälter aus rund sieben Meter Flughöhe zum Boden gelassen und nachgefüllt. 15.000 Liter Spezialmischung versprüht Pilot Walter Koopmann pro Hektar. Das Ergebnis ist die sogenannte "Grüne Kohle", eine Zwischenbegrünung freiliegender Kohlebestände, die die Belastung benachbarter Orte durch Staub vermindert.

php85d9410c1d201105241339.jpg

Freiberg/Neukieritzsch. Der Energiekonzern Mibrag muss seine Erweiterungspläne für den Tagebau Vereinigtes Schleenhain vorerst auf Eis legen. Das sächsische Oberbergamt in Freiberg hat dem Unternehmen das erhoffte Gewinnungsrecht für ein neues Abbaufeld rund um die Ortschaft Kieritzsch nicht erteilt. Das Kohlefeld liege außerhalb der im Braunkohleplan bis 2040 festgelegten Abbaugrenzen.

Zur Bildergalerie

"Die Methode ist effektiv und bewährt und trägt vor allem dazu bei, dass wir mehr Akzeptanz bei unseren Nachbarn erreichen können", so Mike Fischer, Betriebsführer Produktion im Tagebau Vereinigtes Schleenhain. Dort werden in diesem Jahr fast 55 Hektar zwischenbegrünt. Dazu gehört auch, dass mehr als fünf Hektar Tagebauböschung versiegelt werden. Außerdem seien bereits 35 Hektar Gelände auf konventionelle Art und Weise begrünt worden, teilte das Unternehmen mit.

Rund 1,3 Millionen Euro lässt sich die Mibrag im laufenden Jahr die Gestaltung neuer Landschaften, Begrünungsmaßnahmen und Schutzplanzungen kosten. Mit den 265 Hektar aus dem Tagebau Profen sei in den aktiven Abbaufelder der Mibrag-Tagebaue "mehr als ein Drittel der gesamten Betriebsfläche" begrünt.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr