Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochwasser im Keller - Zuckertüte futsch

Hochwasser im Keller - Zuckertüte futsch

Es sind die vielen kleinen traurigen Geschichten, die das Hochwasser Anfang letzten Monats geschrieben hat. Etwa die von Shayenne Thiele. Die Sechsjährige kommt im August in die Schule.

Voriger Artikel
Beste Riege nur eine Nashornspitze vor den Raupen
Nächster Artikel
"Pflegenotstand steht bevor"

Spenden für Cecile Thiele (Zweite von rechts) und ihre Familie: Enrico Stange, Simone Luedtke und Axel Troost (alle Linke, von links).

Quelle: Thomas Kube

Borna. Die Schulsachen, die die Eltern bereits vor einiger Zeit beschafft hatten, gingen allerdings flöten, als die Keller in der Angerstraße 6 bis zur Oberkante unter Wasser standen. Die Familie durfte sich jetzt über eine Spende freuen.

Es waren die dramatischen Stunden, die auch in Borna, wenngleich sehr viel wenige schlimm als etwa in Grimma oder Elstertrebnitz, für Aufregung sorgten. Bis gegen 22.30 Uhr hatten Cecile Thiele und ihr Mann Sirko am 2. Juni noch getitscht, wie es auf gut Sächsisch heißt. Der Keller lief zu dieser Zeit bereits voll Wasser. Irgendwann gingen die Eltern der Sechsjährigen dann ins Bett. Gegen halb Drei wurden sie lautstark geweckt. "Das war unser Nachbar", erzählt die 31-jährige Mutter. Sie sollten schnellstens ihr Auto wegfahren, weil das Wasser schon auf den Hof floss, gab ihnen der Mitbewohner zu verstehen. Zu dieser Zeit liefen noch die Pumpen, die dafür sorgten, dass das Wasser im Keller "nur" 30 Zentimeter hochstand. Als die Städtischen Werke (SWB) später den Strom abstellten, war es damit vorbei, und die Keller liefen bis zum Rand voll. Da half es auch nichts, dass Cecile und Gatte Sirko alles, was irgendwie möglich war, in die oberen Fächer der Kellerregale gestellt hatten. Es war alles futsch, ebenso wie die Kühltruhe, die die Männer im Haus deshalb nicht nach oben transportiert hatten, "weil sie gedacht haben, dass das Wasser nicht so hoch steigt" sagt Cecile Thiele.

Am Ende war alles weg. Ordner mit Akten wie Wintersachen, Farben und Werkzeuge. Vor allem aber die Sachen für den Schulanfang. Die hatten die Eltern extra im Keller versteckt, weil die künftige ABC-Schützin möglichst nicht mitbekommen sollte, wie ihr Ranzen und die Zuckertüte aussehen. Nun allerdings erfuhr das Mädchen, dass die Sachen kaputt waren. Für Familie Thiele, in der Mutter Cecille, die als gelernte Hotelfachfrau nach einem Bandscheibenvorfall nicht mehr arbeiten kann, und deshalb Hartz-IV-Aufstockerin ist, auch ein finanzielles Problem. Weil auch noch der Kleingarten der Familie in der Sparte "Karl Liebknecht" unter Wasser stand, beläuft sich der Verlust auf immerhin 5000 Euro.

Die Familie erhielt jetzt eine kleine Unterstützung. Der Linken-Bundestagsabgeordnete Axel Troost und sein Linken-Landtagskollege Enrico Stange packten ebenso wie Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) Scheine in einen Umschlag, so dass sich die Familie und vor allem Schulanfängerin Shayenne über eine Spende von 400 Euro freuen können.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.07.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.07.2017 - 06:47 Uhr

Zum Ende der Saison kamen die RSV-Kicker aus dem Feiern nicht mehr so recht heraus.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr