Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Hunde-Wettkampf um Stausee-Pokal in Rötha
Region Borna Hunde-Wettkampf um Stausee-Pokal in Rötha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 11.10.2018
Nico Benkwitz zeigt beim Röthaer Sommerfest mit seinem Hund einen Slalom auf einem Agility-Parcours. Quelle: Julia Tonne
Rötha

Aller guten Dinge sind drei, heißt es am Wochenende beim Hundesportverein Rötha. Nach zwei gelungenen Auflagen laden die Mitglieder zu einem weiteren Agility-Turnier um den Röthaer Stausee-Pokal ein. Die Meldeliste ist dafür komplett gefüllt.

Über 100 Hunde registriert

„Es sind im Moment 102 Hunde registriert“, sagt Schatzmeisterin Anke Benkwitz. „Damit sind wir vollkommen ausgebucht.“ Frauchen und Herrchen bringen ihre Vierbeiner sogar aus dem Berliner Raum und aus Recklinghausen für den Wettbewerb aufs Vereinsgelände an der Straße des Aufbaus. „Ein paar campen auch bei uns und reisen dafür schon am Freitag an.“ Aber auch die nächsten Vereinsnachbarn aus Deutzen und Markkleeberg werden vertreten sein.

Agility: Hunde überwinden Hindernisse auf Zeit

Die Hunde müssen einen Parcours mit Hindernissen absolvieren, ihre Halter laufen nebenher und geben per Körpersprache und Hörzeichen Anweisungen. In fünf Leistungsklassen, vom Neuling bis zum Senior (mindestens sechs Jahre alt), kommt es auf möglichst wenig Fehler und eine schnelle Laufzeit an; wobei innerhalb der Kategorie noch nach kleinen, mittleren und großen Tieren unterschieden wird.

Dabei wird nach dem offiziellen Verbandsreglement gewertet. Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag werden Wettkämpfe für alle Gruppen angeboten.

Zuschauer sind gern gesehen

„Natürlich sind bei uns Zuschauer willkommen“, so Benkwitz. „Sie können ohne und mit Hund kommen.“ Der Verein, der auch beim Röthaer Sommerfest für sich geworben hatte, hoffe auf ein erneut gutes Gelingen. „Das Wetter soll ja recht schön werden.“ Das Turnier läuft an beiden Tagen von 9 bis gegen 16 Uhr.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Funkengarde des Pegauer Karneval-Klubs ist erfolgreich beim Tanzturnier in Kassel aufgetreten. Nach Platz vier vom Vorjahr sprang sie jetzt aufs Siegerpodest. Ein Ausruhen aber gibt es nicht.

11.10.2018

Die Vertreter des Seniorenparlaments haben zwar ihren Platz im Bornaer Stadtrat, ein Rederecht haben sie aber nicht. Das will die CDU ändern – auch für das Jugendparlament der Stadt.

12.10.2018

Wegen der rückläufigen Flüchtlingszahlen schließt der Landkreis Leipzig Ende März 2019 die Gemeinschaftsunterkunft im Neukieritzscher Ortsteil Lobstädt. HIer wohnen derzeit noch knapp 100 Personen. Sie sollen auf andere Einrichtungen im Landkreis aufgeteilt werden.

11.10.2018