Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hundert freiwillige Müllmänner füllen blaue Säcke

Hundert freiwillige Müllmänner füllen blaue Säcke

Bornas Oberbürgermeisterin kam mit dem Boot. Simone Lüdtke (Die Linke) ließ es sich nicht nehmen, beim ersten Subbotnik am Sonnabend in der Wyhrastadt selbst Hand anzulegen.

Voriger Artikel
Schwankungen im Netz: Energiewende bringt Lippendorf mächtig Gegenwind
Nächster Artikel
Zeit drängt: Terpitz soll an den Abwasserkanal

Für ein sauberes Borna: Hans (r.) und Willi greifen Linken-Stadtrat Klaus Feldmann beim Abköchern des Ufersaumes unter die Arme.

Quelle: Roger Dietze

Borna. In Begleitung von Gymnasiast Philipp Berger trug die Stadtchefin Sorge dafür, dass der Breite Teich auch von der Wasserseite her zumindest vom gröbsten Unrat befreit wurde. Neben dem zentralen städtischen Gewässer sowie dem angrenzenden Schillerpark und den Löscheranlagen begaben sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer zudem entlang des Wyhralaufes, auf dem Busbahnhof mit den angrenzenden Parks, auf der Wiese neben Kaufland, in der Witznitzer Straße, dem Edeka-Parkplatz sowie der Kippe Nord auf Müllsammeltour.

Organisator Michael Weiß von "Borna - Nachrichten aus Zwiebelborne" zufolge nahmen an der Aktion rund 100 Akteure teil. "Für die erste Aktion dieser Art und vor dem Hintergrund der schlechten Wetterprognose war es ein Riesenerfolg", so der 26-Jährige. Ein Erfolg, dem im nächsten Jahr nicht nur ein zweites Kapitel hinzugefügt werden soll, sondern mit dem man hoffe, eine Initialzündung für ein traditionelles städtisches Großreinemachen gegeben zu haben. An der Notwendigkeit der Regelmäßigkeit einer solchen Aktion bestehe nach den vorgestern gemachten Erfahrungen kein Zweifel. "Über zehn Kubikmeter sind am Ende zusammengekommen, wobei die unzähligen Autoreifen, Lattenroste, Betonhaufen, Verkehrsschilder sowie ein im Breiten Teich geborgener Rasenmäher noch nicht einmal mit eingerechnet sind", so Weiß, der unter anderem den mit 30 Kindern vertretenen THW-Ortsverband Borna sowie das Kinder- und Jugendparlament der Stadt für die Aktion hatte gewinnen können. Einen Beitrag zu einem sauberen Borna leisteten darüber hinaus einige Kinder des Kinderheimes, die, mit Besen und Schaufel ausgerüstet, im Umfeld der Einrichtung Dreckecken an den Kragen gingen.

"Ich habe mich freiwillig gemeldet, weil ich zum einen nichts zu tun habe, und ich zum anderem damit etwas für die Umwelt tun kann", so die elfjährige Jessica. Eine Herzensangelegenheit stellte die Beteiligung an der Aktion auch für Sabine Ludwig und deren beiden Söhne Hans und Willi dar. "Unsere Kinder sind so erzogen, dass sie wissen, dass Müll nicht in die Landschaft gehört", so die Bornaerin, die sich den nächsten Müllberäumungstermin in ihrer Heimatstadt bereits im Terminkalender vermerkt hat. "Bei der Aktion am Freibad am 25. April wollen wir auf jeden Fall auch mit von der Partie sein."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.03.2015
Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 08:09 Uhr

Der SV RegisBreitingen gewann mit 3:0 Toren gegen BlauWeiss Bennewitz auf Grund der klar besseren Chancenverwertung.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr