Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Im Sana-Parkhaus in Borna herrscht Hochbetrieb
Region Borna Im Sana-Parkhaus in Borna herrscht Hochbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 04.02.2019
Schon am Vormittag sind die ersten drei Ebenen voll. Quelle: Julia Tonne
Borna

Geordnet und entspannt – so lässt sich in diesen Tagen die Verkehrssituation in der Rudolf-Virchow-Straße beschreiben. Seit das Parkhaus der Sana Klinik eröffnet wurde, herrscht dort Hochbetrieb. Wohingegen es in der Straße vor dem Klinikum und rund um den bisher alleinigen Parkplatz ruhig zugeht.

Rita Döring musste am Montagvormittag schon in die dritte Halbebene nach unten fahren, um einen Parkplatz zu finden. „Oben ist schon alles voll“, sagt sie. Doch genau dafür sei ja das Parkhaus gebaut worden. Regelmäßig muss sie mit ihrem Mann in die Klinik, doch bisher war die Parkplatzsuche extrem zeitaufwendig. „Hinzu kam, dass ich ja auch nie wusste, wie lange wir bleiben müssen. War dann das Ticket für die Parkplätze in der Straße abgelaufen, haben wir das ein oder andere Knöllchen bekommen“, erzählt sie.

Mitarbeiter der Stadtwerke sorgen für reibungslosen Ablauf

Die Preise für das neue Parkhaus hält sie für angemessen, einen Euro pro angefangener Stunde sei vollkommen in Ordnung. Auch Marion und Nicole Scholze fuhren am Montag erstmals ins Parkhaus. „Schön hell“ stellten sie fest und lobten vor allem den Fahrstuhl.

Daniel Glodde und Michael Lätzsch helfen bei Fragen. Quelle: Julia Tonne

Einweiser sorgen für reibungslosen Ablauf im neuen Parkhaus

Für Autofahrer, die noch mit den Pfeilen für die insgesamt drei Ein- und Ausfahrten Schwierigkeiten hatten, waren Daniel Glodde und Michael Lätzsch vor Ort. Beiden arbeiten für die Städtischen Werke Borna (SWB), Bauherr und Betreiber des Parkhauses, und kümmern sich um reibungslose Abläufe. „Vielen ist noch unklar, wo sie rein- und rausfahren müssen“, erklärt Glodde.

Denn in der Tat sei die mittlere Spur samt Schranke für beide Richtungen vorgesehen. „Wenn ab 14 Uhr mehr Autos raus statt rein wollen, wird die mittlere Spur für die Ausfahrt freigegeben“, ergänzt sein Kollege. Vorher sei sie der Einfahrt vorbehalten.

Wie berichtet, hatten Martin Jonas, Regionalgeschäftsführer der Sana Klinik, und Jan Hoppenstedt, Geschäftsführer der SWB, am Donnerstag das Parkhaus eröffnet. Mit dem großen Andrangen am Montag hatten beide gerechnet.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Borna Archäologische Untersuchungen - Erster Bagger auf Bauland für Rewe Groitzsch

Ein Bagger hat begonnen, zwei Gräben auf der Groitzscher Gewerbegebietsfläche zu ziehen, die für einen Rewe-Markt vorgesehen ist. Mit dem Bau für den Lebensmittelhändler hat das noch nicht direkt zu tun.

04.02.2019

Mitglieder der Gruppe „Ende Gelände“ hatten am Montag aus Protest gegen den Kohlekompromiss einen Bagger im Tagebau Schleenhain bei Leipzig besetzt. Die Polizei hat den Bagger inzwischen geräumt. Am Abend demonstrierten etwa 20 Aktivisten auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig.

04.02.2019
Borna Regis-Breitingen / Baumschau - Gasleitung: Gehölze am Stadion müssen weg

Regiser Abgeordnete bevorzugen den Erhalt von Bäumen. Bei der jüngsten Baumschau anhand von Fotos und Beschreibungen widersprachen sie meist dem Abholzen. Dem Gasleitungsbau müssen aber Gehölze weichen.

04.02.2019