Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Kitzscher geht’s beim Karneval Schlag auf Schlag

Närrisches Programm In Kitzscher geht’s beim Karneval Schlag auf Schlag

Nach dem Kinderfasching am 16. Januar beginnt für den Karnevalsverein Kitzscher (KVK) jetzt die heiße Phase der 52 Session. Am 30. Januar heißt es dann endlich wieder vielstimmig „Kitzscher-ohee“. Nach dem ersten tollen Tag geht es dann für die Karnevalisten innerhalb von nur anderthalb Wochen Schlag auf Schlag weiter.

Gewimmel in Kitzscher beim Karnevalsumzug vor einem Jahr.

Quelle: Andreas Döring

Kitzscher. Nach dem Kinderfasching am 16. Januar beginnt für den Karnevalsverein Kitzscher (KVK) jetzt die heiße Phase der 52. Session. Am 30. Januar heißt es dann endlich wieder vielstimmig „Kitzscher-ohee“. Nach dem ersten tollen Tag geht es dann für die Karnevalisten innerhalb von nur anderthalb Wochen Schlag auf Schlag weiter: Seniorenfasching, Weiberfastnacht, zweiter toller Tag, Karnevalsumzug, Schlüsselrückgabe, Frühschoppen und Rosenmontagsparty.

Hinter dem Stichwort Weiberfastnacht steht im Programm des KVK dick und rot: NEU. Bisher, erzählt Vereinsvize Mario Simon, haben Kitzscheraner Karnevalisten mit einem Programm die Veranstaltung des Karnevalsvereins Groitzsch in Großstolpen bereichert. Dort muss man diesmal auf die Narren aus Kitzscher verzichten, denn die feiern am 4. Februar selbst. Natürlich im Rittersaal und natürlich nur für Frauen. Die Nachfrage ist offenbar groß, laut Simon seien schon viele Karten verkauft worden, vorzugsweise an Gruppen. Die weiblichen Gäste dürfen sich auf die alten Kalauer der Elferrates freuen, wie Simon verschmitzt andeutet und auch die Bütt dürfte nicht nach dem Geschmack eingefleischter Feministinnen sein. Ein Überraschungsgast ist auch angekündigt. Wenn da nicht die Hüllen fallen. Was die Frauen des Vereins zur Weiberfastnacht in Kitzscher so treiben werden, da will sich Simon lieber nicht festlegen.

Dafür kann er versichern, dass das Programm zu den tollen Tagen wieder dicht und bunt sein wird. Die drei Garden tanzen, was das Zeug hält, Männerballett gibt es gleich zweimal und Thomas Roth wird von der Bütt aus erneut für Lachtränen sorgen. Auch die Frauen der Männer aus dem Elferrat haben sich für die Veranstaltungen etwas ausgedacht: Sie greifen sich die Hits ihrer Geburtsjahre und tanzen dazu.

Übersehen sollte niemand, dass die tollen Tage und die anderen Abendveranstaltungen in diesem Jahr neuerdings schon um 19.30 Uhr beginnen. „Das machen wir, damit die Leute nach hinten raus noch Zeit zum Tanzen und gemütlichen Beieinandersitzen haben“, sagt Simon.

Auch nach dem zweiten tollen Tag ist noch lange nicht Schluss mit dem närrischen Treiben in Kitzscher. Einen Tag später geht es mit dem Faschingsumzug munter weiter. 13 Uhr stellen sich die Teilnehmer, 14 Uhr geht es dann los. Ein neues Gefährt, das beim regelmäßigen Konfettialarm bei derlei Umzügen zum Einsatz kommen soll, wird in diesem Jahr dabei sein. Der KVK hat nämlich die Auflage bekommen, eine Straßenkehrmaschine dem Umzug hinterherfahren zu lassen. Ob die auch geschmückt sein wird, ist noch nicht bekannt.

Wieder einen Tag später wird mit der Schlüsselübergabe das Ende der 52. Session eingeleitet. Besiegelt wird es erst am Rosenmontag. Mit Frühschoppen und abendlicher Party.

Alle Termine im Überblick: 30.1., 19.30 Uhr, Rittersaal: 1. Toller Tag; 31.1., 14.11 Uhr, Café Wahnsinn: Seniorenfasching 4.2., 19.30 Uhr, Rittersaal: Weiberfastnacht; 6.2., 19.30 Uhr, Rittersaal: 2. Toller Tag; 7.2., 14.11 Uhr: Karnevalsumzug; 8.2., 9.30 Uhr, Rathaus: Schlüsselrückgabe: 9.2., 10.11 Uhr, Wilder Mann: Frühschoppen; 19.30 Uhr, Rittersaal: Rosenmontagsveranstaltung

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr