Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Interkulturelle Wochen im Landkreis mit „Rötha place to be“ eröffnet

Kunstausstellung eröffnet Interkulturelle Wochen im Landkreis mit „Rötha place to be“ eröffnet

Am Freitag sind in Rötha die Interkulturellen Wochen eröffnet worden. Unter dem Motto „Vielfalt, das Beste gegen Einfalt“ werden in den kommenden zwei Wochen rund 26 Veranstaltungen durch 15 Kooperationspartner an 16 Orten im Landkreis umgesetzt. Am Sonntag findet anlässlich der IKW ein Gottesdienst in der Grimmaer Frauenkirche statt.

Auf dem Röthaer Marktplatz fand Freitagnachmittag mit der Eröffnung der Kunstausstellung „Rötha, place to be – Begegnungsorte in Rötha“ der Auftakt zu den Interkulturellen Wochen im Landkreis Leipzig statt.

Quelle: Andreas Döring

Landkreis Leipzig. Auf dem Röthaer Marktplatz fand Freitagnachmittag der Auftakt der bundesweiten Interkulturellen Wochen im Landkreis Leipzig statt. Unter dem Motto „Vielfalt, das Beste gegen Einfalt“ werden in den kommenden zwei Wochen rund 26 Veranstaltungen durch 15 Kooperationspartner an 16 Orten im Landkreis umgesetzt, sagte Ronny Kriz vom Bildungs- und Sozialwerk Muldental, der das landkreisweite Projekt bereits zum 6. Mal koordiniert. Mit den verschiedenen Veranstaltungsformaten sollen „Begegnungsorte“ zum Austausch geschaffen werden. Ziel ist es, dass durch unterschiedliche Themen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ins Gespräch kommen. Durch Begegnung und den Dialog sollen Vorurteile und Ängste mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Flüchtlingspolitik abgebaut werden.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Henry Graichen (CDU) wurde auf dem Röthaer Marktplatz die Kunstausstellung „Rötha, place to be – Begegnungsorte in Rötha“ durch den Verein Kulturbahnhof eröffnet. Am Sonntag werden die Interkulturellen Wochen zudem mit einem Gottesdienst in der Grimmaer Frauenkirche eröffnet.

In den kommenden zwei Wochen erwarten die Besucher der Veranstaltungen der IKW im Landkreis Leipzig Workshops, Sportveranstaltungen, Kunstausstellungen, Vorträge, Lesungen und Konzerte. Die Angebote sind alle kostenlos, um Anmeldungen wird aber gebeten.

Von thl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr