Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Jahnbad in den Ferien geschlossen
Region Borna Jahnbad in den Ferien geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 19.05.2015
Ein Sprung ins große Becken der Schwimmhalle: Mit Ferienbeginn ist das zunächst nicht möglich, weil die Halle gereinigt wird. Quelle: G. Redepenning

Daran führt nach Angaben von Oberbürgermeisterin Simone Luedtke auch kein Weg vorbei. Zugleich macht sie deutlich, dass sie von Bürgern nach wie vor nach einer Bademöglichkeit mit Bademeister gefragt wird, die es so nur in einem wiedereröffneten Freibad An der Wyhraaue geben könne.

Im Jahnbad, wie die Schwimmhalle nach ihrem Umbau nebst Modernisierung offiziell heißt, wird in den nächsten Wochen Wasser abgelassen und eine grundlegende Reinigung durchgeführt. Auch die Sauna wird dabei auf Vordermann gebracht. Das müsse einmal im Jahr geschehen, so Luedtke weiter. Bereits vor Jahresfrist, anderthalb Jahre nach der Wiedereröffnung, war die Schwimmhalle deshalb geschlossen worden.

Zu einem anderen Zeitpunkt sei das nicht möglich. "Die Halle dient vor allem dem Schwimmunterricht", so die Oberbürgermeisterin und hat dabei nicht nur die Stadt Borna im Blick. Schließlich kommen Grundschüler aus der ganzen Region in die Deutzener Straße, um sich auf das Seepferdchen vorzubereiten. Alternativen, wie sie während des Umbaus der Halle möglich waren, als die Grundschüler für eine Woche in einem Freibad ein Schwimmlager besuchten, seien nicht real. Das scheitere bereits an den Kosten.

Echte Alternativen für Wasserratten gibt es deshalb in den nächste Wochen zumindest in Borna nicht. Die Adria ist ebenso gesperrt wie der Bockwitzer See, der offiziell kein Badegewässer ist. Das Speicherbecken Witznitz gilt nicht als Badegewässer, weshalb lediglich der Harthsee, ein Gewässer in Privatbesitz, bleibt. Oder die Freibäder in Regis, Böhlen und Neukieritzsch.

Für die Rathauschefin lässt sich aus diesem Umstand aber auch das Festhalten an ihren Plänen zur Wiedereröffnung des geschlossenen Freibades ableiten. "Ich werde immer wieder von Leuten wegen eines Bades mit Schwimmmeister angesprochen." So, wie es in einem ordentlichen Freibad die Regel ist und am Bockwitzer See undenkbar, für Eltern mit Kindern aber außerordentlich wichtig wäre.

Immerhin gibt es ein wenig Hoffnung, wenigstens eine Zeit lang die Schwimmhalle auch im Sommer während der Schulferien nutzen zu können. Es sei jedenfalls kein Naturgesetz, dass die Reinigung der Schwimmhalle mit all ihren Rohren sechs Wochen lang dauern muss, so Luedtke. "Wenn wir eher fertig sind, wird die Halle natürlich wieder geöffnet."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.07.2014
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es sind geht nicht um Heller und Pfennig. Davon ist der Vorsitzende Gewerbevereins, Toralf Lang, überzeugt. Wenn sich Wanderfreunde bei der nächsten Sieben-Seen-Wanderung im Mai 2015 auch von Borna aus wieder in Bewegung setzen, sollen die Händler ein Zeichen setzen.

19.05.2015

Der Streit um den Weiterbau der Autobahn 72 von Chemnitz nach Leipzig im Abschnitt zwischen Borna und Rötha liegt auf Eis. Wegen Vergleichsverhandlungen zwischen den beteiligten Parteien sei das Ruhen des Verfahrens angeordnet worden, sagte eine Sprecherin des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig.

15.07.2014

Tröten, Autohupen und Böller, Raketen am nächtlichen Himmel und Jubelschreie - auch Borna feierte in der Nacht zu gestern lautstark den WM-Titel der deutschen Fußballmannschaft.

19.05.2015
Anzeige