Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jedes zehnte Kind im Landkreis Leipzig ist zu dick

Amtsärztin Jedes zehnte Kind im Landkreis Leipzig ist zu dick

Etwa jedes zehnte Kind im Landkreis Leipzig ist übergewichtig. Das geht aus den Statistiken des Gesundheitsamtes im Landkreis hervor, das jährlich so genannte Reihenuntersuchungen durchführt. Sie erfolgen vor der Einschulung sowie dann, wenn die Kinder im zweiten und im sechsten Schuljahr sind.

Die Waage belegt es: Viele Kinder im Landkreis Leipzig sind zu dick. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Borna/Wurzen. Von den dabei im Schnitt etwa 2000 Mädchen und Jungen, die die Mediziner des Gesundheitsamtes dann im Landkreis Leipzig untersuchen, sind etwa zehn Prozent zu dick. Und der Trend ist eindeutig, sagt Amtsärztin Dr. Silke Schäpling. „Die Übergewichtigkeit nimmt mit steigendem Alter zu.“

An dieser Tatsche ändert auch die Tatsache nichts, dass der Anteil übergewichtiger Kinder bei der Schulanfangsuntersuchung von 9,7 Prozent im Jahr 2010 auf 7,5 Prozent im vorigen Jahr zurückgegangen ist. Bei den Sechstklässlern stieg er im Vergleich zu 2010 im vorigen Jahr leicht an, so dass 11,68 Prozent aller Zwölf- und 13-Jährigen übergewichtig waren. Fünf Prozent der übergewichtigen Kinder gelten als fettsüchtig.

Durch Übergewicht nehme die Gefahr von Krankheiten wie bei Erwachsenen, die zu viel auf die Waage bringen, zu, sagt die Amtsärztin mit Blick auf Stoffwechselkrankheiten und Bluthochdruck oder die Belastung des Knochengerüstes. Mittlerweile gebe es auch Kinder mit Diabetes Typ II. Dass ältere Kinder tendenziell stärker übergewichtig sind, sei auch deshalb problematisch, weil sie in einem Alter sind, in dem sich ein paar Pfunde zu viel nicht mehr so verwachsen wie bei Kleineren.

Die Gründe für die ungesunde Gewichtszunahme liegen für die Amtsärztin auf der Hand. Kinder spielen heutzutage eher weniger draußen, und sie laufen weniger – auch deshalb, weil sie zu Schule gefahren werden. Hinzu kommt die Ernährung. Fertiggerichte müssten zwar nicht generell verteufelt werden, so die Medizinerin, „sie sollten aber die Ausnahme bleiben“.

Bei den Reihenuntersuchungen werden auch Größe, Seh- und Hörfähigkeiten und der Gesamtzustand der Kinder untersucht. Dabei sei festzustellen, dass die Mädchen und Jungen körperlich zwar gesünder seien als früher, oftmals aber Verhaltensauffälligkeiten haben. „Sie zappeln und haben Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen“, sagt die Amtsärztin. Eine Ursache dafür sei die oftmals fehlende Tagesstruktur der Kinder. „In vielen Familien wird nicht mehr zusammen Abendbrot gegessen.“ Sind die Kinder übergewichtig, wird ihnen das bei den Untersuchungen mitgeteilt. Die Leiterin des Gesundheitsamtes: „Es ist wichtig, frühzeitig zu intervenieren.“

Auch über die Reihenuntersuchungen hinaus. Eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes geht deshalb regelmäßig in Schulen und Kindertagesstätten sowie Freizeiteinrichtungen und informiert über gesunde Ernährung.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

27.05.2017 - 21:05 Uhr

Mit diesem Sieg stehen die Pleißestädter aus Regis-Breitingen vor der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisoberliga.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr