Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kabarett und andere Klassiker

Kabarett und andere Klassiker

Viel Kabarett, eine Reihe echter Stars und Veranstaltungsklassiker - das macht das Bornaer Kulturjahr 2014 aus. Im Stadtkulturhaus, auf dem Volksplatz und nicht zuletzt im Stadtzentrum dürfen sich Bornaer und Besucher auf eine Reihe attraktiver Veranstaltungen freuen, wie Kulturmanagerin Gabriele Schitke sagt.

Borna. Kabarett geht in Borna immer. Besonders, wenn es sich um Auftritte der beliebten Leipziger Ensembles oder Künstler handelt. So war erst am Sonntag Gunter Böhnke da. Er war im Stadtkulturhaus, wo am 22. März auch die Leipziger Academixer mit "Robinson Grützke" gastieren. Auch Böhnkes ehemaliger Bühnenpartner Bernd-Lutz Lange kommt nach Borna - und zwar am 8. November mit einer Lesung in der Buchhandlung in der Bahnhofstraße. Sie gehören zu den willkommenen Dauerbrennern beim Bornaer Publikum. Nicht zu vergessen das Musikkabarett "Schwarze Grütze", das am 11. April im Stadtkulturhaus mit dem Programm "TabularasaTrotzTohuwabohu" zu erleben ist und ebenfalls nicht zum ersten Mal nach Borna kommt. Abgerundet wird die ganz spezielle Bornaer Brettl-Saison mit zwei Academixer-Gastspielen am 16. und 17. Dezember sowie dem traditionellen Silvesterkabarettabend.

Dabei besteht die Saison 2014 keineswegs nur aus Kabarett. Auf dem Volksplatz sind Stars wie Hansi Hinterseer (8. August) und Matthias Reim (22. August) zu erleben; außerdem findet dort am 25. Juli "A spectacular Night of Queen" statt. Nach dem Erfolg vom Vorjahr kommt auch die Berliner Band Rumpelstil wieder - am 10. Mai mit ihrem Taschenlampenkonzert.

Längst nicht mehr neu, aber immer gut besucht ist der Bornaer "Beitrag" im Rahmen der Leipziger Buchmesse. Unter der Überschrift "Borna liest mit" steht die Veranstaltung am 13. März unter der Überschrift "Strittmatter und der böse Krieg". Und es gibt weitere bewährte Höhepunkte im Bornaer Kulturkalender dieses Jahres: das Familienfest von LVZ und Volksplatzverein am 31. Mai und 1. Juni, das Sommerspektakel auf dem Markt, das vom 16. bis 19. Juli stattfindet und das Lutherfest, das in der Zeit vom 29. bis 31. August seine zweite Auflage erlebt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.02.2014
Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr